Die Bundesregierung hat einen Expertenkreis Muslimfeindlichkeit einberufen. Im Interview sprechen wir mit dem aktuellen KRM-Sprecher Burhan Kesici über die steigende Islamfeindlichkeit und die Erwartungen an den Expertenkreis.

29
09
2020

In Deutschland leben mehr als fünf Millionen Muslime. Wie viele kennen Sie? IslamiQ stellt querbeet Menschen vor, die eine Gemeinsamkeit teilen: Sie sind Teil der Umma Deutschlands. Heute Yalçın Tekinoğlu.

27
09
2020
Dresden Moschee Anschlag

MOSCHEEANSCHLÄGE - DER ALLTAG DANACH

„Diesen Anschlag werde ich nie vergessen“

Brandanschläge, Schmierereien, eingeschlagene Fensterscheiben, verwüstete Gebetsräume und Bombendrohungen. Die Angriffe auf Moscheen häufen sich – und hinterlassen Spuren. So wie der Anschlag in Dresden. IslamiQ hat mit der Gemeinde gesprochen.

26
09
2020
23
09
2020

Das Buch des Münsteraner Theologen Mouhanad Khorchide, „Gottes falsche Anwälte“, ist umstritten. Unter anderem wurde es hier auf IslamiQ von Ali Mete rezensiert. Khorchide widerspricht der Kritik. Eine Replik.

23
09
2020

REZENSION

„Anders als politisch kann dieses Buch gar nicht diskutiert werden“

Mouhanad Khorchide stellt in seinem neuen Buch „Gottes falsche Anwälte“ einen nach seinem Verständnis "aufgeklärten Islam" vor. Thomas...

Interview

Iman Attia: „Antimuslimischer Rassismus ist keine Ausnahmeerscheinung“

Ein neuer Expertenkreis soll die steigende Muslimfeindlichkeit in Deutschland analysieren. Im IslamiQ-Interview sprechen wir mit Rassismusfor...

STUDIE

„Soziales Engagement als positive Folge einer religiösen Haltung“

In seiner aktuellen Studie befasst sich Jörg Imran Schröter mit dem sozialen Engagement junger Muslime in Deutschland. Fazit: Religiosität...

Horst Seehofer © AA, bearbeitet by iQ.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat Kritik am Umgang mit Rechtsextremismus zurückgewiesen. Der Rechtsextremismus sei nach wie vor die größte Bedrohung in Deutschland.

01
10
2020
0
"Wall of Solidarity" der IGGÖ

Mit einer „Wall of Solidarity will die IGGÖ auf den antimuslimischen Rassismus und Hass im Netz aufmerksam machen. Der vorhande Hass vergifte die Demokratie.

01
10
2020
0
Berliner Polizei bekommt einen Extremismusbeauftragten © Shutterstock, bearbeitet by iQ

Medienberichten zufolge wurde in einer Dienstgruppe der Berliner Polizei islamfeindliche Nachrichten verbreitet. Rassistische Chatgruppen unter Polizisten sind keine Einzelfälle mehr.

01
10
2020
0
Uiguren

Volkswagen soll sich aus der westchinesischen Provinz Xinjiang zurückziehen, fordern Menschenrechtler. Durch ihr Schweigen zu den Menschenrechtsverletzungen an den Uiguren mache sich VW mitschuldig.

30
09
2020
Hass Straftaten

Im ersten Halbjahr 2020 sind in Niedersachsen mehr als 800 rechtsmotivierte Straftaten registriert worden. Es sei die größte Zahl seit 2016.

30
09
2020
0
Zekeriya Altuğ und DITIB-Generalsekretär Abdurrahman Atasoy © DITIB, bearbeitet by iQ.

Bei einem Pressegespräch kündigte die DITIB die Gründung einer Wohlfahrtsorganisation an. Außerdem forderte sie eine Studie zur Muslimfeindlichkeit bei der Polizei.

29
09
2020
Verbot von religiösen Symbole für Richter

Im Juni wurde ein junger Mann festgenommen, weil er angekündigt hatte Muslime zu töten. Nun hat die Generalstaatsanwaltschaft Anklage erhoben.

29
09
2020
Rechtsextremismus, Feindeslisten, Neonazi, Verfassungsschutz

Rechtsextreme Immobilienkäufer, Rechtsrock-Konzerte, Prepper: Die ostdeutschen Länder haben beim Rechtsextremismus ähnliche Probleme und wollen sie gemeinsam angehen.

28
09
2020
0
AfD

Die menschenverachtenden Äußerungen des ehemaligen AfD-Fraktionssprechers Christian Lüth sorgen für Aufregung. Ihm zufolge können Migranten erschossen oder vergast werden.

28
09
2020