Gegen rechten Terror und Hass in Hanau, Hasskriminalität

Kabinettsausschuss

Religionsvertreter begrüßen Maßnahmen gegen Rassismus

Rechtsextremistische und rassistische Anschläge haben das Land erschüttert. Die Regierung hat Konsequenzen beschlossen. Religionsvertreter fordern eine entschlossene Umsetzung.

"Politischer Islam"

Sind das noch Rechtspopulisten oder schon Truther?

Einige Autoren, Politiker und Journalisten deuten jedes öffentliche Wirken von Muslimen als Zeichen einer islamischen Machtübernahme. Es wird Zeit diese selbsternannten Kritiker d...

KOMMENTAR

Das Kopftuch – Wer bestimmt, wer ich bin?

Die Debatte um das Kopftuch findet hauptsächlich in der Mehrheitsgesellschaft statt. Und oft an der Realität der Musliminnen vorbei. Wer hat die Deutungshoheit über das Kopftuch?...

KARIKATUREN

“Schule ist kein Ort für ideologische Diskussionen”

Nach der Ermordung von Samuel Paty wird muslimischen Schülern vorgeworfen, die Meinungs- und Kunstfreiheit nicht zu respektieren. Muslimische Lehrer kritisieren diesen Vorwurf.

Verdacht auf Subventionsbetrug

Polizei durchsucht weitere Moschee in Berlin

Razzia

Bei einer Razzia in einer Berliner Moschee kommen schwerbewaffnete Polizisten zum Einsatz. Die Gemeinde widerspricht den Vorwürfen vehement. 

27
11
2020
0
Niqab

Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht hat entschieden dass der Niqab am Steuer untersagt bleibt. Verkehrsverstöße könnten sonst nicht verfolgt werden.

27
11
2020
0
Freitagspredigt

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. IslamiQ liefert jede Woche einen Überblick.

27
11
2020
0
Landtagswahlen, Vositzender der Thüringer AfD, Björn Höcke. © (flickr/metropolico.org/CC 2.0)

Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hat die Aufhebung der Immunität des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke beantragt. Grund dafür sei der Verdacht der Volksverhetzung.

26
11
2020
Feuerwehr

Teile der Bremer Feuerwehr sehen sich mit massiven Vorwürfen konfrontiert. Es geht um Rechtsextremismus und Rassismus. Die Innenbehörde zeigt sich entsetzt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

26
11
2020
Moscheeanschlag

In Graz sind zwei Mitglieder des Heeresabwehramtes angeklagt worden. Sie hätten vom Anschlag auf eine Moschee gewusst, ihn aber nicht verhindert.

25
11
2020
0
Rassismus

Die Bundesregierung will in den kommenden Jahren den Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus mit mehr als einer Milliarde Euro unterstützen.

25
11
2020
Studie

Einer internationalen Studie zufolge geht die Zahl der Terroropfer seit Jahren zurück. Nur in einem Spektrum geht der Trend klar in die andere Richtung.

25
11
2020
Symbolbild: NRW Polizei

Der Skandal um rechtsextreme Chats bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen zieht Kreise: Am Dienstagmorgen gab es Razzien gegen weitere Beschuldigte.

24
11
2020
0

Debatte

Stephansplatz in Wien © Shutterstock, bearbeitet by IslamiQ.

Terror in Wien

„Mir fehlen die Worte, ich bin einfach nur wütend“

Bestürzt und fassungslos wurde auf den Anschlag in Wien reagiert. Wie haben Muslime in Österreich den Angriff erlebt? IslamiQ sprach mit Augenzeugen.

Ulrich Delius über die Lage der Uiguren

Bedrohte Völker

Uiguren: Wirtschaftliche Interessen stehen vor Menschenrechten

#brandeilig - Moscheeangriffe, Angriffe auf Moscheen

Moscheeangriffe

#brandeilig: „Angriffe auf Moscheen werden verharmlost“

Symbolbild: Projekt: deutscher Islam @shutterstock

Gastbeitrag

Das Projekt „deutscher Islam“

Mehr ➞

Gesellschaft

Symbolbild: Kopftuch, Muslimin© (Never Edit/CC 2.0/ flickr)

Hamburger

Muslimin wegen Kopftuch geschlagen und beleidigt

Eine 51-Jährige hat nahe dem Hamburger Hauptbahnhof eine muslimische Frau mit Kopftuch angegriffen. Offenbar aus islamfeindlichen Motiven, heißt es.

Lehrerin verteilt Arbeitsblatt mit rassistischer Darstellung © Shutterstock, bearbeitet by iQ.

Kiel

Lehrerin verteilt Arbeitsblatt mit rassistischer Darstellung

Politisch motivierte Delikte (c)facebook, bearbeitet by iQ

Thüringen

Politisch motivierte Delikte: 418 rechtsextreme Straftaten erfasst

Dialog Religion

Weltreligionen

Grüne für plurales Religionsverfassungsrecht

Mehr ➞

Panorama

Europäischer Gerichtshof verhandelt über Kopftuch am Arbeitsplatz © Cédric Puisney auf flickr, bearbeitet by IslamiQ.

Luxemburg

EuGH verhandelt über Kopftuch am Arbeitsplatz

Das Kopftuch am Arbeitsplatz ist erneut Thema einer mündlichen Verhandlung vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg.

Symbolbild: Uiguren, Umerziehungslager, China

Menschenrechte

China: Experten besorgt über die Lage der Uiguren

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ©Facebook, bearbeitet by iQ

Wien

Bericht: Hassverbrechen gegen Minderheiten besser dokumentieren

Moscheen in der Corona-Pandemie, IGGÖ by Fabio Duma auf Flickr, bearbeitet by islamiQ

Österreich

IGGÖ setzt Gemeinschaftsgebete in Moscheen aus

Mehr ➞

Recht

Moscheeanschlag

Bundesverwaltungsgericht

Kopftuchverbot war rechtswidrig: Muslimin gewinnt Rechtsstreit

Das bayerische Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen war rechtswidrig. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Symbolbild: Gerichtsurteile Symbole © shutterstock, bearbeitet by iQ

Leipzig

Bundesgericht verhandelt über religiöse Symbole im Gerichtssaal

Kopftuchverbot: Ehrenamtliche Richterin wird suspendiert ©privat, bearbeitet by iQ

München

Kopftuchverbot: Ehrenamtliche Richterin wird suspendiert

Praxis

Verwaltungsgerichtshof

Muslimischer Oberarzt verweigert Handschlag – keine Einbürgerung

Mehr ➞

Feuilleton

gesellschaftliche Akteure Erika Theißen

Deutschland, deine Umma!

„Als gesellschaftliche Akteure sichtbar werden“

In Deutschland leben mehr als fünf Millionen Muslime. Wie viele kennen Sie? Wir stellen querbeet Menschen vor, die eine Gemeinsamkeit teilen: Sie sind Teil der Umma. Heute Erika Theißen.

Sterbebegleitung (c)shutterstock, bearbeitet by iQ

Abschiedskultur

Sterben in Corona-Zeiten: Experten betonen Kultur des Abschieds

Religionen und Dialog

Interreligiöser Dialog

Podiumsdiskussion: Religionen und die Bedeutung des Dialogs

Neue TV-Serie Ethnologie mit Benaissa Lamroubal

Serie

Benaissa Lamroubal: „Fernsehen spiegelt die Gesellschaft nicht wider“

Mehr ➞

Politik

Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin

SPD bestätigt Parteiausschluss von Sarrazin

Das oberste Schiedsgericht der SPD hat nach mehrstündigen mündlichen Verhandlungen den Parteiausschluss des früheren Berliner Finanzsenators Thilo Sarrazin bestätigt.

Ethikrat

Berlin

Bundestagspräsident Schäuble beruft neuen Ethikrat

Neuer Bundesvorstand der AfD

Verfassungsschutz

AfD-Vorstand löst rechtsextremistischen „Flügel“ auf

Landtagswahlen, Vositzender der Thüringer AfD, Björn Höcke. © (flickr/metropolico.org/CC 2.0)

Thüringen

AfD-Höcke kandidiert für Ministerpräsidentenwahl

Mehr ➞