Kopftuch

Bundesverfassungsgericht

Berlin scheitert mit Verfassungsbeschwerde zum Kopftuch

Laut dem Bundesverfassungsgericht darf Lehrerinnen in Berlin nicht pauschal das Tragen von Kopftüchern verboten werden. Nun muss das Neutralitätsgesetz geändert werden.

SILVESTERNACHT

„Kriminalität lässt sich nicht mit Rassismus bekämpfen“

Prof. Dr. Karim Fereidooni

"Kleine Paschas", "gescheiterte Integration" und "Migrationshintergrund". Nach den Angriffen auf Einsatzkräfte in der Silvesternacht wurde v...

BREMEN

Zehn Jahre Staatsvertrag – wo es noch Luft nach oben gibt

Staatsvertrag in Bremen

Im Jahre 2013 hat das Land Bremen mit islamischen Religionsgemeinschaften einen Staatsvertrag geschlossen. Ein Meilenstein. Nun ziehen Muslim...

Bremen

Zehn Jahre Staatsvertrag – eine Chronologie

Muslime unterzeichnen Staatsvertrag in Bremen © VIKZ, bearbeitet by iQ.

Vor zehn Jahren hat das Land Bremen einen Staatsvertrag mit den islamischen Religionsgemeinschaften unterzeichnet. Der zweite Staatsvertrag nach Hamburg. IslamiQ hat die wichtigsten...

Busfahrer und Bushaltestelle

Ein Busfahrer in Thüringen hat einen Fahrgast an einer Haltestelle in Weimar aus dem Bus geworfen und ihn auf ihn eingetreten. Zuvor wurde der Fahrgast vom Busfahrer rassistisch beleidigt.

03
02
2023
0
Basketballspielerin Salimata Sylla wurde wegen ihrem Kopftuch des Spiels verwiesen

Ein junge muslimische Baskettballspielerin wird in Paris kurz vor dem Anpfiff des Spiels verwiesen. Der Grund: Ihr Kopftuch sei regelwidrig.

03
02
2023
0

Freitagspredigten, 03.02.2023

Takwâ, Ehe und Scheidung, Sauberkeit

Freitagspredigt

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

03
02
2023
0
Europarat zu Rassismus in der EU-Politik

Das Europäische Parlament hat die Immunität des französischen Europaabgeordneten Nicolas Bay aufgehoben. Der Grund dafür war ein islamfeindliches Video, das er auf Facebook und Twitter gepostet hatte.

02
02
2023
0
Symbolbild: Referendarin mit Kopftuch

Das Berliner Neutralitätsgesetz hat für viele Debatten gesorgt. Am Mittwoch scheiterte das Land Berlin mit einer Verfassungsbeschwerde. Nun fordern Muslime und Politiker die Abschaffung des Neutralitätsgesetzes.

02
02
2023
0
World Hijab Day 2023: "Fortschritt statt Unterdrückung"

In diesem Jahr jährt sich der „World Hijab Day“ zum 11. Mal. Mit dem Motto „Fortschritt statt Unterdrückung“ feiern weltweit tausende muslimischen Frauen den 1. Februar.

01
02
2023
Reichsbürger

Eine Wissenschaftlerin aus Lüneburg will Näheres über die „Reichsbürger“-Bewegung wissen. In einem dreijährigen Forschungsprojekt untersucht sie die totale Ablehnung der Menschen gegen staatliche Institutionen.

01
02
2023
0
Tödlicher Polizeieinsatz in Dortmund

Nach den tödlichen Schüssen eines Polizisten auf einen 16 Jahre alten senegalesischen Geflüchteten in Dortmund stehen die Ermittlungen nun vor dem Abschluss.

01
02
2023
0
Utøya - NSU-2.0, Schüler, Berlin

Im Prozess um einen tödlichen Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim im Jahr 1991 hat die Hauptzeugin den Angeklagten schwer belastet.

31
01
2023
Hasene Lebensmittelkampagne

Die Hilfsorganisation HASENE International e.V. startet morgen ihre jährliche Lebensmittelkampagne. Unter dem Motto „Deine Spende lässt Gesichter strahlen“ sollen zehntausende Bedürftige in 55 Länder erreicht werden.

31
01
2023
0

Debatte

Vom Dschinn besessen – Mythos oder Wahrheit?

PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

Vom Dschinn besessen – Mythos oder Wahrheit?

Zauberei und Dschinn sind bei jungen Muslimen sehr beliebte Themen. Viele glauben daran, dass die Dschinn Menschen besetzen und diese verrückt machen können. Doch was ist davon zu halten? Eine Kolumne von Dr. Ibrahim Rüschoff.

Fatih Bahadir Kaya

Anschlag in Hanau

Das Bekennerschreiben des Hanau-Attentäters

Termine und Jahrestage für Muslime im Jahr 2023

Save the date

2023: Wichtige Termine und Jahrestage für Muslime

Themen - Rückblick - Das war wichtig für Muslime

Jahresrückblick

Das war wichtig für Muslime im Jahr 2022

Mehr ➞

Gesellschaft

Hasene Lebensmittelkampagne

Ramadan 2023

„Deine Spende lässt Gesichter strahlen“ – HASENE startet Lebensmittelkampagne

Die Hilfsorganisation HASENE International e.V. startet morgen ihre jährliche Lebensmittelkampagne. Unter dem Motto „Deine Spende lässt Gesichter strahlen“ sollen zehntausende Bedürftige in 55 Länder erreicht werden.

Kinder in der Moschee © Shutterstock, bearbeitet by iQ.

Flensburg

Anwohnerin bedroht Kinder vor Moschee mit Messer

Polizist als "Reichsbürger" - Gericht: Pension zu Recht aberkannt (c)shutterstock, bearbeitet by iQ

Anti-Terror-Razzi

Inzwischen 55 Verdächtige nach großer „Reichsbürger“-Razzia

Anschlag Hanau Rechtsextremismus, Heiligenhaus

Heiligenhaus

Ermittlungen nach Schüssen auf Nachbarn in Heiligenhaus gehen weiter

Mehr ➞

Recht

Kopftuchstreit, Neutralitätsgesetz

Neutralitätsgesetz

Kopftuchstreit in Berlin: Entscheidung lässt weiterhin auf sich warten

Das Neutralitätsgesetz in Berlin bedeutet für Musliminnen praktisch ein Berufsverbot. Aktuell wird es vom Bundesverfassungsgericht geprüft. Abhängig vom Urteil soll das Gesetz abgeschafft werden.

NSU 2.0 - Fränkische Rechtsextremistin Utøya

Saarlouis

Nach 30 Jahren: Mordprozess um Brand in Asylbewerberheim

Utøya - NSU-2.0, Schüler, Berlin

Berlin

Rassistischer Angriff auf 17-Jährige – Erster Prozessanlauf gescheitert

Berlin

Nach rassistischem Angriff: Täter müssen sich vor Gericht verantworten

Mehr ➞

Feuilleton

Hanau KRM, Verfassungsschutz

Hanau

Ausstellung zu rassistischem Anschlag in Hanau startet

Die Ausstellung zu dem rassistischen Anschlag mit neun Toten in Hanau startet am 1. Februar und damit einige Tage später als ursprünglich geplant.

Islam

Bonn

Islam wird in TV-Nachrichten negativ dargestellt

Deutschland, deine Umma!

„Beim Kauf von Halal-Produkten achte ich auf den Zertifizierer“

Podiumsdiskussion in Mainz © Schura, bearbeitet by iQ.

Rheinland-Pfalz

Muslime und Juden stellen sich gemeinsam gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit

Mehr ➞

Politik

Beate Zschäpe, NSU Prozess © Twitter, bearbeitet by iQ.

SCHWERIN

AfD will Beate Zschäpe als Zeugin im NSU-Ausschuss hören

Die rechtsextreme Terrorgruppe „NSU“ mordete durch Deutschland. Das einzige überlebende Mitglied wurde 2018 zu lebenslanger Haft verurteilt. Nun soll sie als Zeugin angehört werden.

Bestattungen

Sachsen-Anhalt

Land will Bestattungen ohne Sarg erlauben

Symbolbild Deutschland - Tag der deutschen Einheit

Schweden

Bundesregierung kritisiert Koranverbrennung in Stockholm

Rechtsextremismus

Niedersachsen

Verfassungsschutzpräsident: Größte Gefahr kommt vom Rechtsextremismus

Mehr ➞