Religionsvertreter zeigten sich bestürzt über die Terrorattacken der letzten Tage und fassungslos über die rohe und unverständliche Gewalt.

19
08
2017

Vorbilder, die uns positiv stimmen, sind heute wichtiger denn je. In dieser IslamiQ-Reihe möchten wir unsere Leser zu Autoren machen. Bahattin Akyol schreibt über sein Vorbild: Imam Nawawî.

19
08
2017

Die Zahl islamfeindlicher Übergriffe auf Muslime steigt. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage im Bundestag hervor.

18
08
2017
Gebetsketten

Freitagspredigten, 18.08.2017

Reue, Opferfest und der Monat Zilhicce

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

18
08
2017
0

Eine Schülerin die ihren Nikab nicht ablegen wollte, führte zu einer schulgesetzlichen Änderung. Muslimische Stimmen werfen der Politik nun Populismus und unbegründeten Aktionismus vor.

15
08
2017

Muslim Women in Britain

Die De-Mystifizierung der muslimischen Frau

Stereotype von muslimischen Frauen sind oft medienwirksam, entsprechen aber nicht der Wahrheit. Das Buch „Muslim Women in Britain“ stellt die Vielfalt der muslimischen Frauen da...

Vielfalt im Klassenzimmer

Bildung vom sozialen Status entkoppeln

Lehrer haben Vorbehalte gegenüber muslimischen Schülern. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Vielfalt im Klassenzimmer“. IslamiQ befragt den Autor der Studie, Dr. Tim Müller...

Meinungsbeitrag

Dschihad für Religionsfreiheit

Wer vom Dschihad hört, denkt an Krieg und Gewalt. Genau das ist er nicht, meint der Theologe Hakkı Arslan. Ein interessanter Ansatz mit einer langen Geschichte.

Seit den blutigen Anschlägen in Barcelona, wurde eine Reihe von islamfeindlichen Übergriffen in Spanien registriert.

23
08
2017
0

Der Familienrichter, der in einem Scheidungsprozess der Frau untersagte mit Kopftuch zu erscheinen, wurde wegen Befangenheit nun abgelehnt.

23
08
2017
0
22
08
2017
0

Hasskriminalität im Netz soll künftig genau so geahndet werden, wie Taten, die in der realen Interaktion begangen werden. Vor allem die steigende Islamfeindlichkeit im Netz sei besorgniserregend.

22
08
2017
Beratungstelle gegen Rechtsextremismus

Die Durchsuchungen im rechten Milieu im Januar waren groß angelegt. Doch der Verdacht habe sich nicht bestätigt, trotz Waffenfund. Die Bundesanwaltschaft stoße nicht auf Terroristen, sondern auf eine „verquere Vorstellungswelt“.

21
08
2017
0
gedenkminute

Es ist ein Thema, bei dem es um Ängste von Menschen geht und viele Muslime unter Generalverdacht gestellt werden. Wie weit wird Polizei und die Geheimdienste in das Leben der Bürger eingreifen dürfen. Was wollen die Parteien?

21
08
2017
0

Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu bringen.

21
08
2017
0

In Braunschweig fand die Abschlussfeier für die acht ausgebildeten muslimischen Seelsorgerinnen und Seelsorger statt. Das Resümee des Ausbildungsjahres fiel von allen Seiten positiv aus.

20
08
2017

Bundesfamilienministerin Katarina Barley

Ministerin: Prävention gegen Rechtsextremismus ausbauen

Als Reaktion auf die hohe Anzahl der gewalttätigen Übergriffe auf Muslime, möchte Familienministerin Katarina Barley nun die Prävention gegen Rechtsextremismus ausbauen. Fast alle islamfeindlichen Straftaten gingen von Rechtsradikalen aus.

20
08
2017