Nach dem Anschlag in Hanau gehen in vielen Städten Menschen auf die Straße und gedenken der Opfer. Politisch wird über den Umgang mit rechtem Terror und neuen Sicherheitsmaßnahmen debattiert. Wir haben unsere Leser gefragt, wie sicher sie sich fühlen.

22
02
2020
0

Nach den geplanten Moscheeanschlägen und der verhafteten rechten Terrorzelle fordern muslimische Vertreter mehr Schutz für Moscheen. Für viele Länder ist eine Anpassung nicht erforderlich.

21
02
2020

Die Fatih Moschee in Bremen erhielt am Mittwoch eine Mail mit rechtsextremistischem Inhalt und einer Bombendrohung. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

20
02
2020
0

Zehn Menschen werden im hessischen Hanau erschossen – später wird auch der Täter tot gefunden. Ermittler gehen von einem rechtsterroristischen Motiv aus.

20
02
2020

Nach Bombendrohungen und Festnahmen gegen Mitglieder einer rechten Terrorzelle fordern islamische Religionsgemeinschaft ein Sicherheitskonzept für Moscheen.

18
02
2020

Rassismus

Wie weiß ist das Ehrenamt?

Hand in Hand für eine bessere Welt. So lautet die Absicht aller Ehrenamtlichen. Im IslamiQ-Interview spricht Constantin Wagner über Chancen und Herausforderungen des Ehrenamts fü...

Islamdebatten

Woher kommt die Islamfeindlichkeit?

Islamfeindliche Straftaten gegenüber Muslimen nehmen stetig zu. Dr. Farid Hafez stellt drei essenzielle Theorien vor, um die heutige Islamfeindlichkeit zu begründen.

Migration

„Alles, was meine Welt repräsentiert, ist Heimat“

Wie leben Menschen mit Migrationshintergrund, deren Familien vor Jahren nach Österreich ausgewandert sind? Drei junge Erwachsene berichten d...

Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz fordert Kopftuchverbot

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung fordert Gesellschaft und Politik zu mehr Einsatz gegen Rassismus und Muslimfeindlichkeit auf.

22
02
2020
0
Moschee

Das niedersächsische Innenministerium möchte mit erhöhten Schutzmaßnahmen an Moscheen ein deutliches Signal gegen Gewalt gegen Muslime setzen.

22
02
2020
0
Der KRM - Vorstand: Burhan Kesici, Zekeriya Altug und Aiman Mazyek. (v.l.n.r.)

Nach dem Anschlag in Hanau beklagen muslimische Religionsgemeinschaften eine Islamfeindlichkeit in Deutschland. Auch Vorwürfe wegen Versäumnissen der Politik werden laut.

21
02
2020
0
London: Mann sticht Muezzin in Moschee nieder

In der Londoner Zentralmoschee wurde ein Muezzin mit einem Messer attackiert und niedergestochen. Der Täter konnte noch vor Ort verhaftet werden.

21
02
2020
0
Freitagspredigt

Freitagspredigten, 21.02.2020

Pioniere, Muslimfeindlichkeit, Regaip-Nacht

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. IslamiQ liefert jede Woche einen Überblick.

21
02
2020
0
Hanau Terrorangriff (c)Facebook, bearbeitet by iQ

Nach dem rechtsextremistischen Terrorangriff in Hanau verurteilen nun Religionsvertreter und Politiker den Anschlag und zeigen sich solidarisch mit den Angehörigen der Opfer.

20
02
2020
Rechtsextremisten

Die Zahl der rechtsextremistischen Gefährder ist stark gestiegen. Das ergibt sich aus den aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamtes.

20
02
2020
0
Pegida

Zahlreiche Gegendemonstranten erschienen bei der Kundgebung in Dresden für Proteste gegen Pegida und Hauptredner Björn Höcke.

19
02
2020
0
Malbuch AfD
19
02
2020
0