Immer wieder kommt es weltweit zu unmenschlichen Gräueltaten, Genoziden und Völkermorden. Im Gastbeitrag beschreibt Dr. Kerim Edipoğlu die Ursachen des Völkermords in Ruanda und Bosnien – und plädiert für eine Erinnerungskultur.

13
10
2019

Die Massenproduktion bringt viele ethische Fragen mit sich. Insbesondere bei der Herstellung tierischer Produkte. Was der Islam dazu sagt, erklärt Isabel Schatzschneider.

12
10
2019

Die jüdische Gemeinde in Halle entgeht nur knapp einer Katastrophe. Nach dem Attentat auf die Synagoge bekunden Muslime in Deutschland ihre Solidarität.

10
10
2019

Zwei kopftuchtragende muslimische Lehrerinnen müssen nicht vom Land Nordrhein-Westfalen entschädigt werden. Das entschied das Oberverwaltungsgericht.

07
10
2019

Vegetarische und vegane Ernährungstrends sind ein deutliches Zeichen einer neuen (Ess-)Kultur. Inzwischen ist sogar von einem alternativen Lebensstil die Rede. Doch wo stehen Muslime in dieser wandelnden Esskultur?

05
10
2019

Fleisch

Halal-Zertifizierung in Europa

Wer darf in europäischen Ländern Lebensmittel als „halal“ zertifizieren? Wie zuverlässig sind Halal-Siegel und worauf müssen muslimische Verbraucher beim Kauf achten? Ein Ga...

Interview

„Tierschutz wird als politische Waffe benutzt“

Das Schächten von Tieren ist in Europa umstritten. Warum Muslime im Mittelpunkt dieser Debatte stehen, erklärt Fachjournalist Peter Ziegler im IslamiQ-Interview.

Muslime & Zeit

Zeitmanagement: Wie Muslime ihre Zeit effizient nutzen können

Wenn die Zeit einfach nicht reicht, um anstehende Aufgaben abzuarbeiten, ist die Ursache oft schlechtes Zeitmanagement. Warum Zeitmanagement ...

Freitagspredigt

Freitagspredigten, 18.10.2019

Koran rezitieren, Mensch bleiben, Umra

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. IslamiQ liefert jede Woche einen Überblick.

18
10
2019
0
Rechtsextreme Straftaten (c)shutterstock, bearbeitet by iQ
17
10
2019
0
Frankreich s Staatspräsident Emmanuel Macron © Perspektif, bearbeitet by iQ.

In Frankreichs neuerlichen Kopftuch-Debatte hat nun auch Staatspräsident Emmanuel Macron eingegriffen. Er äußerte sich in der Pressekonferenz in Toulouse.

17
10
2019
Bernd Lucke (c)facebook, bearbeitet by iQ

Seine Rückkehr an die Uni Hamburg hat sich AfD-Gründer Bernd Lucke sicher anders vorgestellt. Statt über Makroökonomik zu sprechen, muss er nach Protesten die Uni verlassen.

16
10
2019
Terrorgefahr von Rechts (c)shutterstock, bearbeitet by iQ

Laut einer Umfrage des INSA-Meinungstrends glauben knapp zwei Drittel der Bürger, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben.

16
10
2019
0
Muslimin mit Kopftuch im Regierungsparlament (c)privat, bearbeitet by iQ

Dürfen Begleiterinnen von Schulausflügen ein Kopftuch tragen? Diese Frage sorgt in Frankreich weiterhin für Diskussionen und Debatten.

16
10
2019
Pew Research Center (c)facebook, bearbeitet by iQ

Fast 19 000 Menschen haben an der Umfrage des Pew-Forschungsinstitut zur öffentlichen Meinung in Europa 30 Jahre nach dem Mauerfall teilgenommen. Differenzen zwischen Ost- und Westdeutschland zeigen sich weiterhin bei der Einstellung zu Minderheiten – zum Beispiel in der Haltung zu Juden und Muslime.

15
10
2019
Islam-Institut an der Humboldt Universität in Berlin
15
10
2019
Symbolbild: Hassrede
15
10
2019