Knapp ein Drittel der EU-Länder haben ein Kopftuchverbot durchgesetzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Open Society Justice Initiative. Die Autorin der Studie, Maryam H’madoun, bespricht mit IslamiQ die Ergebnisse und erläutert, warum muslimische Frauen einer mehrfachen Diskriminierung ausgesetzt sind.

22
07
2018
0
Eine Kamera hat die Straftat in Heilbronn aufgenommen © Facebook, bearbeitet by iQ.

Angriff auf muslimische Frau in Heilbronn

Mir wird schon nichts geschehen, stimmt’s?

Von

Eine muslimische Frau in Heilbronn wird mit einer Schreckschusswaffe angegriffen. Das Tatmotiv soll laut der Polizei nicht Islamhass gewesen sein. IslamiQ-Redakteurin Kübra Layik hat trotzdem Angst.

21
07
2018
0

In Niederösterreich soll nur noch koscheres Fleisch an Juden und Jüdinnen verkauft werden, die eine entsprechende Genehmigung mitbringen. Aus Tierschutzgründen sei das Schächten von Tieren generell abzulehnen.

18
07
2018
Eine Kamera hat die Straftat in Heilbronn aufgenommen © Facebook, bearbeitet by iQ.

Schüsse in einer Bäckerei

Böckinger Angreifer wurde gefasst

In Heilbronn-Böckingen wurde eine Bäckerei, in der eine muslimische Verkäuferin mit Kopftuch arbeitet, angegriffen. Der Angreifer wurde gefasst. Der Angreifer hätte aus Frust über seine eigene Arbeits- und Wohnsituation gehandelt.

18
07
2018

Eine junge Rollstuhlfahrerin soll aufgrund ihres Kopftuchs in einem Düsseldorfer Fitnessstudio diskriminiert worden sein. Die Nachricht hat die Schwester über die sozialen Medien publik gemacht.

14
07
2018

Srebrenica

„Erschießen Sie keinen Klavierspieler“ – Srebrenica und seine Symbolik

23 Jahre nach dem Genozid in Bosnien dauert die Identifizierung der Toten noch immer an. Die Wunden des größten Kriegsverbrechens nach dem ...

Berufsverbot im Jahr 1998

Fereshta Ludin: „Ich bereue nichts“

Fereshta Ludin wurde ungewollt zu einem Symbol des Widerstandes. Sie wollte Lehrerin werden, doch aufgrund ihres Kopftuches bekam sie vor rund 20 Jahren ein Berufsverbot. Im Intervi...

Tag gegen antimuslimischen Rassismus

Was tun bei Islamfeindlichkeit?

Wir müssen über antimuslimischen Rassismus reden! Nicht nur heute, am Tag gegen antimuslimischen Rassismus, sondern jederzeit. Islamfeindliche Straftaten steigen nämlich in die H...

Hat die EU ein "christliches Wertefundament?" ©

Bei dem Kongress „Freude am Glauben“ kritisierten diverse Politiker die Unsicherheit der Christen. Die Seele Europas sei christlich.

22
07
2018
0
Viktor Orban © Facebook, bearbeitet by iQ.

Ungarn und die EU-Kommission liegen seit Jahren im Streit über die europäische Migrationspolitik. Trotz mehrfacher Kritik aus Brüssel lenkt Budapest nicht ein. Nun geht es vor Gericht.

21
07
2018
0
Markus Söder Kreuz © Facebook, bearbeitet by iQ.

Der Schock um das Umfragetief der CSU nach dem Asylstreit ist ein paar Tage alt, da stellt sich Markus Söder der Parteibasis im größten Regierungsbezirk Oberbayern. Er beschwört Respekt, Stil – und spricht zuerst über soziale Themen.

21
07
2018
0
Flüchtlingen © shutterstock.com, bearbeitet by iQ.

Einer aktuellen Untersuchung zufolge lehnen nur sieben Prozent der Deutschen jede weitere Aufnahme von Flüchtlingen ab. Die Vorbehalte sind trotzdem groß. Islamfeindlichkeit gehöre zu den stärksten Gründen.

20
07
2018
Koscher-Fleisch-Österreich

Die FPÖ in Niederösterreich will das Schächten einschränken. Künftig sollen sich Juden zur Abholung von koscherem Fleisch registrieren lassen. Die österreichische Regierung kritisiert diesen Vorstoß.

20
07
2018
0
Freitagspredigt

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

20
07
2018
Studie Wohnungssuche Wohnungsmarkt

Manfred Schmidt oder Murat Öztürk: Bei der Wohnungssuche helfen deutsche Namen hierzulande noch immer. Laut einer aktuellen Studie werden Muslime auf dem Wohnungsmarkt systematisch benachteiligt. Dabei weise Deutschland die höchste Rate auf.

19
07
2018
Muslime in Bayern © shutterstock

Der Auftrag zur Islam-Studie kam Jahre vor der Landtagswahl. Nun liegen die Ergebnisse vor: Nicht jede Empfehlung der Wissenschaftler wird bei Bayerns Staatsregierung auf Gegenliebe stoßen.

19
07
2018
0
Minarette und Moschee in Deutschland © Tor'Bled-Nam auf flickr.com (CC 2.0), bearb. iQ.

In vielen deutschen Städten werden gegen geplante Moscheen demonstriert. Auch in der bayerischen Stadt Kaufbeuren gibt es Widerstand gegen einen Moschee-Neubau. Nun haben die Einwohner das letzte Wort.

19
07
2018