Hamburgs Kirchtürme prägen die Stadt seit Jahrhunderten. Aber inzwischen kommen fast so viele Menschen zum Freitagsgebet in die Moschee wie sonntags zum Gottesdienst in die Kirche. Daher sollen laut den Grünen in jedem Stadtbezirk Minarette zu sehen sein.

29
05
2016
0
Frauen mit Kopftuch sind häufiger Opfer von Diskriminierung © by Hafez auf Flickr (CC BY 2.0), bearbeitet islamiQ

Europäischen Netzwerks gegen Rassismus (ENAR)

Musliminnen öfter Opfer von Islamfeindlichkeit

Laut einer Studie des Europäischen Netzwerks gegen Rassismus (ENAR), sind muslimische Frauen in Europa häufiger Opfer von Hassverbrechen und stärker der Diskriminierung am Arbeitsplatz ausgesetzt als muslimische Männer.

28
05
2016
Dr. Abdurrahman Reidegeld © muslime.tv

Interview mit Dr. Abdurrahman Reidegeld:

Imame: „Aufklärer über die Wirklichkeit des Islams“

Die Debatte um die „Import-Imame“ hält an. Doch wie sieht das Berufsbild des Imams überhaupt aus und wie hat es sich im Laufe der Geschichte entwickelt? Im Gespräch mit Dr. Abdurrahman Reidegeld klären wir die wichtigsten Fragen um den heiß diskutierten Imam.

28
05
2016

Nach der Schließung der Gebetsräumen an der TU Berlin im März dauert der Protest an. Dutzende Muslime hielten unter polizeilicher Beobachtung ihr Gebet am Freitag vor dem Uni-Hauptgebäude ab.

27
05
2016

Der Bundespräsident in Österreich steht fest. Alexander van Bellen hat gewonnen und Norbert Hofer zur Freude vieler Bürger – vor allem vieler Muslime – verloren. Die österreichische Studentin Sevde Özdemir schreibt, wieso sie sich trotzdem nicht rundum freuen kann.

27
05
2016

Kennst Du einen, kennst Du alle?

Experten beklagen einseitige Wahrnehmung von Muslimen

Die Debatten über den Islam reißen nicht ab. Mehr Gespräche scheinen allerdings nicht zu mehr Differenzierung zu führen. Wissenschaftler und Aktivisten beobachten jetzt sogar ei...

Dokumentationsstelle für Muslime

Sensibilisierung für Islamfeindlichkeit

Als Reaktion auf die steigende Islamfeindlichkeit wurde die Dokumentationsstelle für Muslime in Österreich gegründet. Ziel ist es das Bewusstsein für antimuslimischen Rassismus ...

Europaweiter Bericht zur Islamfeindlichkeit

Wissenschaftler gegen Europas liebstes Feindbild

Der erste europaweite Bericht über Islamfeindlichkeit wurde vor Kurzem im Europäischen Parlament vorgestellt. Journalist Fabian Köhler liefert einen Einblick in den Bericht und s...

Mesut Özil vor der Kaaba @Mesut Özil/facebook
30
05
2016
0
Tschechien © Thomas Depenbusch auf flickr, bearbeitet by IslamiQ.

Der islamfeindliche Pegida-Verbündete in Tschechien „Block gegen den Islam“ gründet nach dem Vorbild der AfD eine Partei.

30
05
2016
0
Usedom © blackpictures auf flickr, bearbeitet by IslamiQ.

Der Chef des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes von Usedom macht mit islamfeindlichen Äußerungen Schlagzeilen.

30
05
2016
0
Der Landeschef der Brandenburger AfD, Alexander Gauland. © blu-news.org auf Flickr, bearbeitet by IslamiQ

Erst wettert die AfD gegen den Islam. Dann erhebt einer ihrer Landeschefs Vorwürfe gegen die katholische und die evangelische Kirche. Hat die AfD etwas gegen Religion? Nein. Zumindest im Westen hat sie auch fromme Anhänger, darunter viele Evangelikale.

29
05
2016
0
Symbolbild: Christen und Muslime. © shutterstock, bearbeitet by IslamiQ

Ein christlicher Theologe ist im Rahmen seines Forschungsprojekts „Jesus im Koran“ zu dem Ergebnis gekommen, dass Christen aus dem Koran über Jesus lernen können. Das Vorhaben soll auch dem gesellschaftlichem Frieden dienen.

28
05
2016
Heinrich Bedford-Strohm

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) fordert einen flächendeckenden Islamunterricht an deutschen Schulen. Die islamischen Religionsgemeinschaften sollen dabei die Inhalte verantworten.

27
05
2016
Gebetsketten

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

27
05
2016
0
religion_stencil

„Weißt du, wer ich bin?“, so lautet der Titel des interreligiösen Projekts, bei dem muslimische, christliche und jüdische Einrichtungen zusammenarbeiten. Vertreten sind mitunter alle großen islamischen Religionsgemeinschaften.

26
05
2016
0

Wulff empfiehlt Özil als Vorbild

„Offener über Glauben reden“

Christian Wulff findet Mesut Özils Offenheit bezüglich seine Pilgerfahrt vorbildlich. Wulff empfiehlt auch Christen offener mit ihrem Religion umzugehen.

26
05
2016