Muslim angegriffen

Ein 80-jähriger Muslim wurde in Frankfurt auf dem Weg zur Moschee angegriffen und schwer verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun in dem Fall.

12
09
2021
Rechtsextremismus

Die Zahl der rechtsextremistischen Gefährder ist gestiegen. Das ergibt sich aus den aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamtes.

12
09
2021
Polizeischutz, Polizei © Shutterstock, bearbeitet by iQ

Razzien in drei Bundesländern, Funde von Waffen und Munition: Die Staatsanwaltschaft Lüneburg ermittelt wegen Verdachts auf Bildung einer rechtsextremen Wehrsportgruppe – und es sollen auch Reservisten der Bundeswehr beteiligt sein.

11
09
2021
0
Symbolbild: Impfangebote in Hamburger Moscheen

Ende August startete die Schura Hamburg Impfangebote in elf Moscheen. Nach zwei Wochen zieht der Co-Vorsitzende eine positive Bilanz.

10
09
2021
0
Freitagspredigt

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

10
09
2021
Rassismus bei Polizei

Chatgruppen bei der Polizei, die rassistische und rechtsextreme Inhalte teilen – das wurde im vergangenen Jahr bekannt. Der Direktor der Polizeiakademie Niedersachsen sieht einen Weg gegen Rassismus und Diskriminierung: mehr Forschung.

09
09
2021
0
Polizei sucht Täter

Die rechtsextreme Partei „III. Weg“ hat in mehreren Städten den Slogan „Hängt die Grünen!“ plakatiert. Die Grünen-Partei erstattet Anzeige. Juristisch ist die Sache nicht so einfach.

08
09
2021
0
Moscheen in Europa

In Berlin wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres knapp 50 islamfeindliche Straftaten erfasst. Die Täter werden hauptsächlich dem rechten Spektrum zugeordnet. 

07
09
2021
Unterricht, Schule, Fasten in der Schule

Die Klassenbildung an einer Grundschule in Sachsen-Anhalt erhitzt die Gemüter. Eine erste Klasse wurde allein aus Kindern mit arabischer Muttersprache gebildet. Das Landesnetzwerk spricht von Rassismus.

07
09
2021
AfD Kundgebung @ metropolico.org auf flickr, bearbeitet by IslamiQ.

Medienberichten zufolge haben mehrere Mitarbeiter der AfD-Fraktion im Brandenburger Landtag Bezüge zu Organisationen, die der Verfassungsschutz als rechtsextrem einstuft.

07
09
2021
0