Rechtsextremismus, Feindeslisten, Neonazi, Verfassungsschutz

Der Rechtsextremismus im Süden Brandenburgs hat sich etabliert und bedroht die Entwicklung der Region. Mit einem Konzept will Cottbus dem begegnen.

02
07
2022
0
Islamfeindliche Straftaten

Das Land NRW will sich konsequent gegen antimuslimischen Rassismus und jede Form von Diskriminierung einsetzen. Ziel sei es, Diskriminierungen sichtbarer zu machen.

01
07
2022
0
Marwa El-Sherbini

Auch 13 Jahre nach ihrer Ermordung gedenkt Deutschland an Marwa El-Sherbini. Sie musste sterben, weil sie Muslimin war. Marwa wurde nur 31 Jahre alt.

01
07
2022
0

Freitagspredigten, 01.07.2022

Rassismus, Opfergabe, Monat Zulhidscha

Freitagspredigt

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

01
07
2022
Drohschreiben mit NSU 2.0 verschickt

Im August 2018 hatte bundesweit eine Serie von NSU 2.0-Drohschreiben gegen zahlreiche Persönlichkeiten begonnen. Eine mögliche Tatbeteiligung von Polizisten bleibt weiter unklar.

30
06
2022
0
Gedenken nach rassistischen Mordanschlag auf Eritreer © shutterstock, bearbeitet by iQ

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) lässt zahlreiche Mordfälle auf einen möglichen rechtsextremen Hintergrund prüfen. Ein Fall aus dem Jahr 2003 wurde bereits als solcher eingestuft.

30
06
2022
0
Islamunterricht, Islamischer Religionsunterricht

Im kommenden Schuljahr soll es in Hessen wieder islamischen Religionsunterricht in Kooperation mit der DITIB geben. Die derzeitige Aussetzung des Unterrichts sei rechtswidrig.

29
06
2022
0
Symbolbild: Polizei Hessen © shutterstock, bearbeitet by iQ.

Wegen rechtsextremer Chats und Datenabfragen zu den NSU-2.0-Drohschreiben steht Hessens Polizei in der Kritik. Nun werden Reformen einer Expertenkommission schrittweise umgesetzt.

29
06
2022
0
MAD-Bericht: Deutlich mehr Verdachtsfälle wegen Rechtsextremismus © shutterstock, bearbeitet by iQ

In Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt hat sich nach Einschätzung eines Soziologen bei vielen Menschen eine rechtspopulistische Mentalität herausgebildet.

28
06
2022
0
Rassismus Islamunterricht

In einem schriftlichen Bio-Test Anfang Mai in der Jenaplan-Gemeinschaftsschule Thüringer mussten Zehntklässler Fotos von Gesichtern von Personen unterschiedlicher Herkunft u. a. als „europid“, „mongolid“ oder„negroid“ bestimmen.

28
06
2022
0