Beiträge zum Stichwort: Religionen

Religiöse Feiertage

Bundesbeauftragter fordert mehr Rücksicht für religiöse Feiertage. Ausweichtermine für staatliche Prüfungen an religiösen Feiertagen werden gefordert.

20
12
2019
0
Dialog Symbolbild: Religion

Muslime, Juden und Christen haben das erste Mal gemeinsam ein Dokument gegen Euthanasie unterzeichnet. Initiator war der Rabbiner Avraham Steinberg.

31
10
2019
interreligiöses Weltfriedenstreffen

Der Beauftragte der Bundesregierung für Religionsfreiheit fordert ein UN-Gericht, das Gewalt gegen Gläubige verfolgt. Religionen weltweit müssten beschützt werden.

21
09
2019
EU, Europa, Europäische Union

Die EU-Außenbeauftragte Mogherini kündigt ein Projekt zum Dialog und Austausch der Religionen an.

07
09
2019
0
SymbolbSymbolbild: Religionen (Judentum,Islam, Christentum) © Facebook Universität Luzern, bearbeitet by iQ.ild: Religion

Christen, Juden, Muslime, Hindus und Buddhisten lesend entdecken. Kinderbücher über die Weltreligionen vermitteln nicht nur die Bedeutung der religiösen Normen – sie weiten auch den religiösen Horizont.

19
04
2019
Das Zentrum für Islamische Theologie an der Universität Münster übernimmt Islam-Archiv

Der Rechtswissenschaftler Hinnerk Wißmann fordert die rechtliche Gleichberechtigung der Religionen. Der Islam müsse mit den christlichen Kirchen gleichgestellt werden.

27
03
2019
Muslim-Jewish Leadership Council MJLC (c)facebook

In der vergangenen Woche haben sich muslimische und jüdische Vertreter aus 18 europäischen Staaten in Amsterdam zur ersten Plenarsitzung des Muslim-Jewish Leadership Council (MJLC) getroffen.

16
10
2018
Symbolbild: Chicago. Hier fand das erste Weltparlament der Religionen statt. © shutterstock

Die Idee war visionär. Aber die Zeit schien an jenem 11. September noch nicht gekommen, als sich vor 125 Jahren erstmals 4.000 Vertreter unterschiedlichster Religionen zum Gedankenaustausch trafen.

02
09
2018
Minaretten und Moschee in Deutschland © Tor'Bled-Nam auf flickr.com (CC 2.0), bearb. iQ.

Die Deutschen werden ungläubiger – und reiben sich zugleich immer mehr am Islam. In einem KNA-Interview interpretiert der Religionssoziologe Gert Pickel beide Trends. Den Kirchen empfiehlt er kritische Distanz zu politischen Verteidigern eines christlichen Abendlandes.

30
03
2018

Religionen hätten ein großes Friedenspotenzial, meint der Jerusalemer Benediktiner Schnabel. Er warnt aber auch vor dem Gewaltproblem, das sich in Jerusalem manifestiere.

25
12
2017