Beiträge zum Stichwort: Corona-Krise

Moscheen, Berliner Mevlana Moschee

Wegen steigender Corona-Zahlen hat die Bundesregierung neue Maßnahmen beschlossen. Moscheen sind davon nicht betroffen. Der KRM bedankt sich bei seinen Gemeinden.

29
10
2020
0

Nach einer Unterbrechung wegen des Coronavirus haben muslimische Pilger wieder mit den Umra-Reisen begonnen.

04
10
2020
Glaube, TOM

Am Tag der offenen Moschee öffnen bundesweit mehr als 1.000 Moscheen ihre Türen für interessierte Nichtmuslime. Dieses Jahr unter dem Motto „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“.

24
09
2020
0
Online-Angebote

Die Corona-Krise hat das religiöse Leben in Deutschland beeinflusst. Welche Chancen und Herausforderungen die virtuellen Angebote für die Moscheen bergen, erklären der Soziologe Dr. Kerim Edipoğlu und Imam Mücahid Eker im IslamiQ-Interview.

18
07
2020
0
Amin Loucif und Meryem Özmen-Yaylak über psychologische Folgen der Corona-Krise

Die Corona-Pandemie hat auch Muslime getroffen. Was sie für psychologische Folgen mit sich gebracht hat, erklären Fudul-Vorsitzende Meryem Özmen-Yaylak und Psychologe Amin Loucif im IslamiQ-Interview.

06
07
2020
0
Burhan Kesici und Özlem Nas sprechen über das Gemeindeleben in Corona-Zeiten © AA/Privat, bearbeitet by iQ.

Die Corona-Pandemie hat das muslimische Gemeindeleben verändert. Was das für die Angebote und Strukturen der Moscheegemeinden bedeutet, erklären der Islamrats-Vorsitzende Burhan Kesici und die Bildungsbeauftragte der Schura Hamburg Özlem Nas im IslamiQ-Interview.

27
06
2020
Ramadan mit der Familie

Die Corona-Krise beschert Muslimen einen ungewöhnlichen Ramadan. Doch was auf den ersten Blick wie ein Nachteil aussieht, kann sich als Bereicherung erweisen. IslamiQ sprach mit Familie Savić über einen segenvollen Ramadan.

22
05
2020
Festgebet

Am Sonntag beginnt das Ramadanfest. Aufgrund des Corona-Virus wird es dieses Jahr anders. Eine zentrale Frage hierbei ist: Wird das Festgebet in den Moscheen stattfinden können?

21
05
2020
Freitagsgebete

Die Vorsichtsmaßnahmen erschweren Muslimen die Teilnahme an Freitagsgebete. Es gibt nicht genügend Platz. Eine Berliner Kirche hilft, indem sie ihre Räume zur Verfügung stellt.

21
05
2020
Symbolbild: Moscheen in Corona-Pandemie (c)shutterstock, bearbeitet by iQ

Am 9. Mai öffneten die Moscheen in Deutschland nur schrittweise und mit strengen Auflagen. Nun sollen sie ab dem 20. Mai vollständig für die Gläubigen zugänglich werden.

18
05
2020