Beiträge zum Stichwort: Rassismus

Andre Poggenburg (links) und Kollegen am vergangenen politischen Aschermittwoch. Trotz offenen rassistischen Sprüchen soll die AfD auch in Zukunft nicht vom Verfassungsschutz beobachtet werden. © Facebook

Nach einer rassistischen Aschermittwochsrede des AfD-Landesvorsitzenden Andre Poggenburg sieht der Verfassungsschutz weiter keinen Anlass, die Partei zu beobachten.

17
02
2018
Rechtsextreme wollen die Vormundschaft für minderjährige Flüchtlinge übernehmen. © flickr, Caritas Schweiz

Ausgerechnet eine rechtsextreme Bewegung fordert ihre Mitglieder auf, sich um Vormundschaften von Kindern und Jugendlichen aus Krisengebieten zu bewerben. Justiz, Behörden und Politik sind alarmiert.

09
02
2018
Dr. Farid Hafez über Integration, Islam und die österreichische Regierung. © perspektif.eu

Der Islam unter der „schwarz-blauen“ Regierung in Österreich wird mit Integration und der Bedrohung der inneren Sicherheit assoziiert. Dr. Farid Hafez hat mit uns über die neue österreichische Regierung, die Bedeutung von Integration und über die Zukunft der Muslime in Österreich gesprochen.

14
01
2018

Eine 14-jährige Muslimin wurde in Polen von einem Unbekannten wegen ihrer Hautfarbe zunächst verbal und dann auch tätlich angegriffen. Polens Ministerpräsident Morawiecki verurteilt den Übergriff aufs Schärfste.

09
01
2018
Taner Aksoy © Privat

Akademiker widmen sich den wichtigen Fragen der Zeit. IslamiQ möchte zeigen, womit sich muslimische Akademiker aktuell beschäftigen. Heute Taner Aksoy über die Islamdebatten in Deutschland.

06
01
2018

Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer will AfD-Anhänger nicht in seinem Verein haben, weil sie rassistisch und menschenverachtend seien. Die hessische AfD hat Anzeige erstattet.

03
01
2018
0

Altbundespräsident Joachim Gauck kritisiert den Anstieg von Rassismus und Islamfeindlichkeit in Deutschland und fordert mehr Toleranz der Gesellschaft.

27
12
2017

Parteien fordern ein Bleiberecht für Flüchtlinge und Migranten, die Opfer von rassistischer und rechter Gewalt geworden sind.

27
12
2017
Lichtermarkt

Der Bürgermeister von Elmshorn wurde zur Zielscheibe von Beleidigungen und Drohungen, da der Weihnachtsmarkt seiner Stadt „Lichtermarkt“ heißt und ein schwarzes Kind zu sehen ist. Es seien Anzeichen für eine drohende „Islamisierung“. Der Markt trägt den Namen aber schon seit zehn Jahren.

02
12
2017
junge Muslimin

In Österreich erlitt eine junge Muslimin eine Gehirnerschütterung, da sie zuvor einen Streit zwischen zwei Männern beschwichtigen wollte. Bei dem Streit sollen islamfeindliche und rassistische Äußerungen gefallen sein.

26
11
2017