Beiträge zum Stichwort: Österreich

Politiker in Österreich forderten als Folge einer Vorstudie, dass islamische Kindergärten geschlossen werden sollen. Die Kinder würden isoliert und mit den ‚falschen‘ Werten erzogen werden. Ist eine islamische Erziehung also gleich ‚falsch‘? Diese Frage stellt sich die Kultur- und Sozialanthropologin Ummü Selime Türe aus Wien.

12
12
2015
Steckmoschee

Die islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich bezog kritisch Stellung zu einer kürzlich veröffentlichten Kindergarten-Studie, die die Forderung nach der flächendeckenden Schließung islamischer Kindergärten seitens einiger Politiker mit sich zog.

11
12
2015
0

Die Supermarktkette „spar“ bot in Österreich Fleisch an, das als „halal“ deklariert wurde. Nach Kritik einiger Kunden beendet „spar“ den Verkauf, obwohl sie von „unbegründeten Vorwürfen“ schreibt.

03
12
2015
Österreichische Fahne

Österreich will Flüchtlinge mit einem individuellen „Integrationsplan“ fördern. Im Plan wird auch für eine „europäische Prägung“ des Islams geworben.

21
11
2015
0
Kabristan

In Österreich wurden letztes Wochenende sowohl ein islamischer als auch ein jüdischer Friedhof geschändet. Die Polizei bewertet die hingeschmierten Parolen als „deftig fremdenfeindlich“.

23
10
2015
0
Österreichische Fahne

Die islamfeindliche Partei Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) hat bei den aktuellen Wahl ein großes Plus errungen. Auch in den letzten Jahrzehnten haben sie viele Erfolge verbuchen können.

12
10
2015
0

Zur Kreativität ruft der Wettbewerb der Muslimischen Jugend Österreich auf. Muslimische Jugendliche sollen in künstlerischer Form zeigen, was für sie Heimat bedeutet.

27
08
2015

Traiskirchen ist ein exemplarischer Schauplatz für das fortwährende Leiden der Flüchtlinge in Europa. Dank des Türkisch-Islamischen Kulturvereins, der im Ramadan 2800 Flüchtlinge speiste, haben sie etwas Freude erfahren. Erdal Kaymaz, der Vorsitzende des Vereins erinnert sich zurück.

10
08
2015
0

Immer wieder ist Traiskirchen in den Nachrichten. Es wird über das Elend der Flüchtlinge berichtet. Auch wenn Einzelpersonen oder Moscheen große Hilfe leisten, die unwürdigen Lebensumstände sind real. Wie erlebt es jemand, der hautnah am Geschehen ist? Jaqueline Arefie erzählt es uns.

04
08
2015
0

Eine kleine muslimische Gemeinde in Österreich versorgt täglich 2000 Flüchtlinge und Bedürftige zum Fastenbrechen. Wir sprachen mit dem Vorsitzenden der Gemeinde.

07
07
2015