Beiträge zum Stichwort: Kopftuch

Symbolbild: Gerichtssaal, Richter, Urteil © perspektif.eu

Ein Schweizer Anwalt klagt gegen das Verbot religiöser Symbole an Baseler Gerichten. Anlass für das Verbot war die Bewerbung einer Muslimin mit Kopftuch.

02
07
2018
Auch Kinder sind Gegenstand von Kopftuchdebatten. © shutterstock

Debatten über das Kopftuch sind keine Neuheit. Dass mittlerweile auch kleine Mädchen Gegenstand der Debatten werden, jedoch erschreckend. Warum das so ist und welche Mechanismen zu Tage kommen. Ein Meinungsbeitrag.

24
06
2018
Burkaverbot

Die IslamiQ-Redaktion erreichten in den vergangenen Wochen Beschwerden über die Luftsicherheitskontrolle am Hannoveraner Flughafen. Kopftuchtragende Frauen wurden im Rahmen der Kontrollen aufgefordert, ihr Kopftuch abzulegen. Wir haben die Bundespolizei um Klärung gebeten. Ein Bericht.

22
06
2018
Prof. Dr. Stephan Muckel im IslamiQ-Interview. © IslamiQ

In NRW wird über ein Kopftuchverbot für Kinder diskutiert. Im IslamiQ-Interview erklärt der Jurist Prof. Dr. Stefan Muckel, auf welche rechtliche Grundlage sich dieser Vorstoß stützt und warum er nicht realisierbar ist.

10
06
2018
Symbolbild: Lehrerin,Kopftuch, Neutralitätsgesetz © Perspektif, bearbeitet by iQ.

In Berlin ist das Kopftuch für Lehrerinnen, Richterinnen und Polizistinnen im Dienst tabu – per Gesetz. Immer wieder wird um das Kopftuch gestritten. Nun hat das Berliner Arbeitsgericht zwei Klagen abgewiesen und das Neutralitätsgesetz für verfassungskonform erklärt.

25
05
2018
Kirche: Das Gotteshaus der Christen

Aalener Pfarrer trägt ein Kopftuch während der Pfingstmesse, um gegen Alice Weidels diskriminierende Äußerung gegenüber Musliminnen zu protestieren.

23
05
2018

Islamfeindliche Angriffe auf muslimische Frauen häufen sich. Eine klare Ansprache der Vorfälle bleibt aber aus. IslamiQ-Redakteur Muhammed Suiçmez schreibt über seine Angst vor Angriffen auf seine Frau, Mutter und alle muslimischen Frauen.

12
05
2018
Symbolbild: Gerichtssaal, Richter, Urteil © perspektif.eu

Eine Lehrerin klagte gegen das Berliner Arbeitsgericht, weil sie mit Kopftuch an einer Grundschule unterrichten wollte. Das Arbeitsgericht wies ihre Klage ab. Während Berlin am Neutralitätsgesetz festhält, kritisieren Muslime diese Entscheidung.

11
05
2018

Das Berliner Arbeitsgericht entschied heute im Fall einer muslimischen Grundschullehrerin, dass sie nicht mit einem Kopftuch unterrichten dürfe. Das Neutralitätsgesetz sei nicht verfassungswidrig.

09
05
2018
Kopftuch

In Berlin wurde eine muslimische Frau wegen ihres Kopftuches ins Gesicht geschlagen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

09
05
2018