Beiträge zum Stichwort: Dresden

Moscheeanschlag

„Brücken bauen“ lautet das Motto für das Fest zum Tag der Deutschen Einheit. Gefeiert wird in Dresden. Viele in der Stadt hoffen, damit das Negativimage von Fremdenfeindlichkeit und rechtem Spuk korrigieren zu können.

01
10
2016
0
Moscheeanschlag

Innerhalb kürzester Zeit ereigneten sich vier Übergriffe auf muslimische Gebetshäuser. Der Sprengstoffanschlag auf die Dresdner Fatih Moschee markiert einen besonders perfiden Übergriff innerhalb der Moscheeanschlagsserie.

27
09
2016

Die Muslima Marwa El-Sherbini bleibt in Deutschland unvergessen. Die 31-Jährige starb heute vor sieben Jahren, weil Hass auf „Fremde“ und Islam einen Mann zum Mörder werden ließ. Der Tatort ist seither ein Mahnmal und der erste Juli der Tag gegen antimuslimischen Rassismus.

01
07
2016

In Dresden wurden Betreiber eines Islam-Info-Standes beleidigt und mit Schweinefleisch beworfen. Im Netz kursieren Gerüchte darüber, dass Pegida-Aktivisten dahinterstecken. Die Polizei ermittelt nun.

14
06
2016
0

Die islam- und ausländerfeindliche Pegida-Bewegung demonstriert jeden Montag in Dresden. Nur zu Pfingsten nicht. Dafür bauen Anhänger der selbernannten Patriotischen Europäer weiter an der „Festung Europa“.

17
05
2016
0
Dresden © Max A. auf flickr, bearbeitet by IslamiQ

Die Stadt Dresden erteilte für den Protest gegen eine islamfeindliche Veranstaltung Auflagen.

16
05
2016
0

Pegida-Chef Lutz Bachmann nimmt die Anklage wegen Volksverhetzung locker. Selbstsicher sitzt er beide Prozesstage im Gericht ab, seine Frau an seiner Seite. Auch das Urteil schockt ihn nicht.

04
05
2016
0
Dresden © Max A. auf flickr, bearbeitet by IslamiQ

Die Europa-Union Deutschland kommt am Wochenende in Dresden zusammen. Sie wollen gemeinsam ein Zeichen gegen die islam- und fremdenfeindliche Pegida setzen.

14
04
2016
0
Symbolbild: Polizei -Rechsextreme Kundgebungen © by Caruso Pinguin auf flickr.com (CC BY 2.0)

Islam- und Fremdenfeindlichkeit

Zahl der Pegida-Teilnehmer schrumpft

Laut der Studieninitiative „Durchgezählt“ ist die Zahl der Pegida-Teilnehmer geschrumpft. Es sollen zwischen 2300-2800 Menschen vor dem Dresdner Hauptbahnhof versammelt haben.

06
04
2016
0

Pegida-Chef Lutz Bachmann ist der Meinung, dass Pegida sich zu einer Partei formieren muss. Dafür sucht sie den Schulterschluss zu der rechtspopulistischen AfD.

01
03
2016
0