Beiträge zum Stichwort: Moscheen

Freitagspredigt

Freitagspredigten, 06.04.2018

Moscheen, Tawhîd, Gebet

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

06
04
2018
Aktion der IGMG Braunschweig zu den IGWR © privat, bearbeitet by iQ.

Internationalen Wochen gegen Rassismus

„Gemeinsam eins! Löwenstark gegen Rassismus“

Über 2000 angemeldete Veranstaltungen. Damit gab es in Deutschland mehr Aktivitäten zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus als im Vorjahr. Darunter 1.000 Freitagsgebete in Moscheen, die sich der Überwindung von Rassismus gewidmet haben.

26
03
2018
Ibrahim Yazıcı

Muslimische Akademiker

„Über uns – von uns“

Akademiker widmen sich den wichtigen Fragen der Zeit. IslamiQ möchte zeigen, womit sich muslimische Akademiker aktuell beschäftigen. Heute Ibrahim Yazıcı über islamische Sakralbauten und deren Einfluss auf urbane Entwicklungen.

25
03
2018
Der Moscheereport

Der Journalist Constantin Schreiber setzt seinen „Moscheereport“ fort. Schon die ersten Folgen im vergangenen Jahr erhitzten die Gemüter. Als Reaktion auf seinen umstrittenen Moscheereport startete IslamiQ die Hashtagaktion #meinmoscheereport.

23
03
2018
Der KRM - Vorstand: Burhan Kesici, Zekeriya Altug und Aiman Mazyek. (v.l.n.r.)

Anlässlich der Anschlagsserie auf Moscheen in Deutschland, gab der Koordinationsrat der Muslime (KRM) heute eine Bundespressekonferenz. Der KRM zeigte sich entsetzt über die fehlende Solidarität von politisch-öffentlicher Seite.

15
03
2018
Angriffe auf Moscheen, Köln © Twitter, bearbeitet by iQ.

Islamische Religionsgemeinschaften haben die Anschläge und Übergriffe auf Moscheen als terroristische Selbstjustiz verurteilt. Sie fordern eine schnelle und lückenlose Aufklärung.

14
03
2018

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus beginnen in diesem Jahr am 12. März. Das Motto lautet „100 Prozent Menschenwürde – gemeinsam gegen Rassismus“.

05
03
2018
DITIB Moscheebauplatz Regensburg © Facebook, bearbeitet by iQ.

Laut einem Zeitungsbericht liegt die Zahl islamfeindlicher Übergriffe im Jahr 2017 bei mindestens 950. In einem anderen Bericht war die Rede von über 1000 islamfeindlichen Vorfällen. Die hohen Zahlen bedürften entsprechende Maßnahmen.

03
03
2018
HHU mit islamfeindlichen Parolen beschmiert

Die Zahl islamfeindlicher Übergriffe auf Muslime steigt. Im ersten Jahr der separaten Erfassung wurden über 1000 islamfeindliche Straftaten auf Muslime und muslimische Einrichtungen erfasst.

15
02
2018
Zentralmoschee DITIB

Religionsvertreter der Christen und Muslime haben die Übergriffe auf Moscheen in Deutschland auf das Schärfste verurteilt. Zuletzt wurde die DITIB-Zentralmoschee in Köln angegriffen.

08
02
2018