Beiträge zum Stichwort: Islam

Symbolbild: Migration © shutterstock

Migration hat immer wieder zu Konflikten gehört. Heute werden Muslime angefeindet, vor ein paar Jahrhunderten waren es Katholiken. Religion glich dabei aber immer auch als Heilmittel für das Leid der Menschen, so der Historiker Michael Hochgeschwender.

30
09
2018
NRW-Innenminister Herbert Reul © https://www.im.nrw/herbert-reul

Vor der Moschee-Eröffnung in Köln-Ehrenfeld mit dem türkischen Staatspräsidenten, hatte der Bundesverfassungsschutz angegeben, dass eine Beobachtung der DITIB geprüft werde. Der NRW-Innenminister sieht zur Zeit jedoch keinen Bedarf.

30
09
2018
Die Eröffnung der Moschee soll vor 500 geladenen Gästen geschehen. Dennoch sind viele nach Köln gereist, um den türkischen Staatspräsidenten zu sehen. © facebook

Vor der Eröffnung der Zentralmoschee in Köln Ehrenfeld gerät die DITIB immer stärker in die Kritik. Der Islam in Deutschland dürfe nicht politisiert werden.

29
09
2018
Freitagspredigt

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

28
09
2018
SchülerInnen, Religionsunterricht

Seitdem Schuljahr 2012/13 bietet NRW den islamischen Religionsunterricht an. Das Modellprojekt läuft nächstes Jahr aus. Das Schulministerium zieht Bilanz und legt eine wissenschaftliche IRU-Evaluation vor.

27
09
2018
0
Symbolbild: Deutsche Islamkonferenz (DIK)

Deutsche Islamkonferenz (DIK)

Am runden Tisch an der Ecke

Von

Heute vor 12 Jahren wurde die Deutsche Islamkonferenz (DIK) einberufen. Im kommenden November soll die vierte DIK beginnen. Sümeyye Yılmaz gibt einen Überblick und fragt, ob die DIK dem Begriff des „runden Tischs“ gerecht wurde?

27
09
2018
Tag der offenen Moschee Religiosität

Am Tag der offenen Moschee öffnen bundesweit mehr als 1.000 Moscheen ihre Türen für interessierte Nichtmuslime. Dieses Jahr unter dem Motto „Religiosität – individuell, natürlich, normal“.

26
09
2018
Symbolbild: Islam und Muslime

Medienberichten zufolge ist die Zahl der Muslime in Baden-Württemberg um 35 Prozent angestiegen. Grund dafür sei der Flüchtlingszustrom.

25
09
2018
Islam

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) will den Dialog mit den Muslimen weiter vertiefen. Der Dialog sei für das Zusammenleben in einer pluralen Gesellschaft unverzichtbar.

24
09
2018
0

Die baden-württembergische SPD-Vorsitzende Leni Breymaier fordert ein bundesweites Kopftuchverbot für Musliminnen bis zum 18. Lebensjahr.

24
09
2018