Beiträge zum Stichwort: Gebetsruf

Gebetsruf

Während der Corona-Krise wird in der Duisburger Zentralmoschee der Gebetsruf öffentlich zu hören sein. Ziel ist es, ein Zeichen der Solidarität mit der muslimischen Gemeinschaft zu setzen.

21
03
2020
Minarett

Repräsentative Moscheebauten mit Minarett werden häufig von Debatten begleitet. Sollten Muslime aufgrund der gesellschaftlichen Skepsis und Sanktionen auf das Minarett verzichten? Ein Gastbeitrag von Burak Barut.

31
08
2019
Gebetsrufe in Jerusalem

Israel diskutiert seit längerem eine zeitliche Begrenzung für Gebetsrufe. Nun sollen Moscheen mit kleineren Lautsprechern ausgestattet werden.

03
01
2019
Moscheen

Gebetsrufe sind ein umstrittenes Thema in Deutschland. Wie sieht die Rechtslage dazu aus? Ob und unter welchen Bedingungen Moscheen den Gebetsruf hörbar ertönen lassen dürfen, erklärt der Jurist Prof. Dr. Stefan Muckel im Interview.

11
11
2018
Die Dürener Fatih Moschee. © EZK

In Düren ertönt seit 34 Jahren drei Mal täglich der Gebetsruf vom Minarett. Das macht die Moschee zu etwas Besonderem und bedeutend für die Debatte über Minarette und Gebetsrufe in Deutschland. Feyza Akdemir erzählt die Geschichte der Moschee, die zum ersten Mal in Deutschland den Gebetsruf hörbar ertönen ließ.

07
11
2018
Symbolbild: Muezzin-Ruf © Perspektif, bearbeitet by iQ.

Der juristische Streit um Muezzin-Rufe über Lautsprecher in Oer-Erkenschwick geht weiter. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte im Februar die Genehmigung einkassiert. Nun will die Stadt in Berufung gehen.

13
03
2018
Symbolbild: Muezzin-Ruf © Perspektif, bearbeitet by iQ.

Außerhalb der DITIB-Moschee in Oer-Erkenschwick wird auch künftig kein Muezzin-Ruf zu hören sein. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat die Genehmigung der Stadt aufgehoben. Die Kommune prüft jetzt, ob sie Berufung einlegen will.

06
02
2018
Minarette

Eine Petition ruft dazu auf, den Gebetsruf einer Oberhausener Moschee zu verhindern. Dabei hat die Gemeinde keinen Antrag bei der Stadt eingereicht.

08
04
2016
Corona-Epidemie

Freitagspredigten, 29.01.2016

Reue, Gebetsruf, Zukunft der Jugend

Die Hutba (Freitagspredigt) wird beim wöchentlichen Freitagsgebet der Muslime gehalten und behandelt sowohl religiöse, als auch gesellschaftliche Themen. Jede Woche liefert IslamiQ einen Überblick.

29
01
2016
0

Vor dem Amtsgericht Hannover wurde eine Klage auf Schadensersatz gegen ein in Hannover ansässiges Reiseunternehmen wegen angeblicher Mängel bei einer Türkeireise abgewiesen. Der Kläger hatte unter anderem den islamischen Gebetsruf bemängelt.

26
04
2014
0