Artikel von: Dr. Hakkı Arslan

Martin Luther, Reformation © shutterstock

Forderungen nach einer Reform des Islams seitens sogenannter Islamkritiker haben Hochkonjunktur. Auf welche gesellschaftlichen Missstände dieser „Erfolg“ hinweist und wie der Islam sich qua Tradition unentwegt weiterentwickelt, erklären Dr. Hakkı Arslan und Dr. Silvia Horsch in einem IslamiQ-Gastbeitrag.

31
10
2017
Islam häufigste Staatsreligion, Religion

Wer vom Dschihad hört, denkt an Krieg und Gewalt. Genau das ist er nicht, meint der Theologe Hakkı Arslan. Ein interessanter Ansatz mit einer langen Geschichte.

16
07
2017

Wenig liest man davon, dass Sizilien mehr als zwei Jahrhunderte von Muslimen regiert wurde. Hakkı Arslan über die Spuren der Muslime auf der Insel.

19
03
2016
Isfahan Moschee

Nach den Anschlägen der IS, die fälschlicherweise dem Islam zugeschrieben werden, entfacht die Debatte über eine Reform des Islams. Hakkı Arslan möchte diese endlose Debatte beleuchten und fragt sich: Wer braucht wirklich ein Umdenken?

22
11
2015