Beiträge zum Stichwort: Vorurteile

Am Wochenende konnten sich Interessierte im Rahmen der IGMG-Straßenaktion „Gestatten, Muslim“ mit einem Muslim unterhalten und Fragen stellen. Die Aktion erreichte ca. 61 000 Passanten.

03
03
2015

„Alle Gewalttaten gehen von jungen Muslimen aus“, dieser Ansicht ist zumindest der Vorstand des Rates der Juden in Frankreich. Islamische Vertreter fühlen sich gekränkt und boykottieren das Jahres-Diner der Juden.

24
02
2015

Der stellvertretende Ministerpräsident von Baden-Württemberg Nils Schmidt, kritisiert die Aussagen mehrerer Unions-Politiker, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Die Ablehnung des Islam schüre Vorurteile gegen Muslime in Deutschland.

04
02
2015

Woche für Woche gehen bundesweit Anhänger der Pegida-Bewegung auf die Straße. Sie fürchten eine Islamisierung ihrer Heimat. Nach Ansicht eines Religionswissenschaftlers sind es aber nicht nur Vorurteile, die die Integration der Muslime in Deutschland behindern.

01
02
2015

Eine gemeinsame Studie der Bertelsmann-Stiftung und des Religionsmonitors zeigt, dass die Mehrheit der befragten Muslime in Deutschland sich mit der deutschen Demokratie verbunden fühlt. Demgegenüber stellt die Stiftung eine weitere Umfrage vor, die zunehmende anti-islamische Haltungen bei der deutschen Bevölkerung belegt.

08
01
2015

Ein Hadith – Ein Gedanke

Hass und Vorurteile: Allzu menschlich?

Der Koran beschreibt den Menschen als „voreilig und ungeduldig“ ebenso wie er ihn als „undankbar“ beschreibt. Doch der Prophet Muhammad (s) gibt eine einfache wie klare Formulierung für den Muslim, wie er zu sein hat. Unser Thema bei Ein Hadith – Ein Gedanke.

08
11
2014
0

Hoher Besuch an der Universität Tübingen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kam zum Gespräch und stärkte dem Zentrum für Islamische Theologie (ZITH) den Rücken. Das ZITH gebe dem Islam eine Stimme – gegen Verzerrung durch Fanatiker und auch gegen Vorurteile.

07
10
2014
0

Günther Jauch spricht über Muslime und lädt dazu keine (normalen) Muslime ein. Kurz vor der Sendung wird zudem eine repräsentative Umfrage veröffentlicht, wonach die Mehrheit der Deutschen Vorurteile gegenüber dem Islam haben. Kritik kommt auf. Viele wollen abschalten.

27
09
2014

Vorurteile gegenüber Minderheiten halten sich in Deutschland hartnäckig. Zu diesem Ergebnis kommt ein Zwischenbericht der Studie „ZuGleich – Zugehörigkeit und Gleichwertigkeit“. 17,5 Prozent der Befragten fühlen sich durch die Präsenz von Muslimen in Deutschland, wie „ein Fremder im eigenen Land.“

10
09
2014
0

Irgendwo in Deutschland wird eine Moschee gebaut. Die Anwohner sind empört und irritiert. Keine seltene Reaktion, die auf Pläne eines Moscheebaus folgt. Die Fernsehserie „Lindenstraße“ transportiert diesen Fall aus der Realität in die Fernsehwelt.

22
08
2014