Beiträge zum Stichwort: Neukölln

Symbolbild: Gerichtsurteile Symbole © shutterstock, bearbeitet by iQ

Seit Jahren verschicken in Neukölln Rechtsextremisten Hassbotschaften, beschädigen Schaufenster und verbrennen Autos. Nun wird Anklage gegen sie erhoben.

30
08
2021
0
17-Jähriger wollte "alle Muslime töten" und ist auf der Flucht © by Erich Ferdinand auf flickr, bearbeitet by IslamiQ.

Jahrelang verübten rechtsextreme Täter Brandanschläge in Neukölln auf Initiativen und Aktivisten. Das Verhältnis zwischen Polizei und den Opfern ist schon lange zerstört. Ein Untersuchungsbericht sieht die Schuld daran auch bei der Polizei.

22
02
2021
Dokumentationsstelle für Rechtsextremismus

Eineinhalb Jahre dauerte es nun, die gesamte Anschlagsserie noch einmal aufzurollen. Besonders Grüne und Linke hatten zuletzt ungeduldig den bereits angekündigten Bericht dazu eingefordert.

21
09
2020
0
Anschlag

Berlins Innensenator kündigt eine Kommission aus externen Experten für die rechtsextremistische Anschlagserie in Neukölln an. 

14
08
2020
Rechtsextremismus, Feindeslisten, Neonazi, Verfassungsschutz

Angezündete Autos und Hakenkreuze an Hauswänden beunruhigen viele Menschen in Neukölln schon länger. Es gibt Verdächtige. Bisher konnte man ihnen aber noch nichts nachweisen.

24
06
2020

In Berlin wurde eine schwangere Muslimin islamfeindlich beleidigt und in den Bauch geboxt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

20
03
2019
Türkischer Bildungsverein Neukölln © Perspektif, bearbeitet by iQ.

Auf einen türkischen Bildungsverein in Berlin-Neukölln ist ein Brandanschlag verübt worden. Verletzt wurde niemand. Der Staatsschutz ermittelt.

26
09
2018
Berlin-Neukölln © flickr, CC 2.0, Andreas Lehner/https://www.flickr.com/photos/lehnin78/

Die #metwo Kampagne war ein großes Thema in den sozialen Medien. Doch wie sieht es in der Realität aus? Nadire Y. Biskin ist in Berlin als Autorin und Lehrerin tätig und hat das Gefühl, dass diskriminierungsfreie Schulen auch weiterhin eine Utopie bleiben werden.

16
09
2018
Der neue Märchenspielplatz in Berlin-Neukölln. © twitter

Die Debatte um den Islam in Deutschland wird oft reflexhaft geführt. Welche abstrusen Züge das annehmen kann, zeigt ein Beispiel aus Berlin. Dort hat ein orientalischer Kinderspielplatz den Hass auf sich gezogen.

07
12
2017
Der neue Märchenspielplatz in Berlin-Neukölln. © twitter

Eine Bedrohung für das Abendland? Ein orientalischer Märchenspielplatz in Berlin-Neukölln sorgte im Internet für islamfeindliche Reaktionen. Die Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey findet die Diskussion absurd.

05
11
2017