Beiträge zum Stichwort: Dortmund

Messerangriff auf Moschee in Scharnhorst (c)privat, bearbeitet by iQ

In Scharnhorst hat am Montag ein unbekannter Mann die Ayasofya Moschee mit einem Messer angegriffen. Verletzt wurde niemand. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

19
05
2021
Symbolbild: Gerichtssaal, Aufruf zum Mord an Juden und Muslimen: 15-Jähriger gesteht © Shutterstock, bearbeitet by iQ

In Dortmund muss sich ein 15-Jähriger vor dem Landgericht dafür verantworten, dass er einen Bekannten anstiften wollte, Juden und Muslime zu töten.

19
05
2021
Fränkische Rechtsextremistin

Ein Jugendlicher soll einen Bekannten zum Mord an Juden oder Muslimen aufgefordert haben. Der Prozess vor dem Dortmunder Landgericht beginnt Ende April.

01
04
2021
Künstler bemalen Nazi-Parolen

Seit Jahren versuchen Rechtsextreme in Dortmund Bereiche als „Nazi-Kiez“ für sich zu reklamieren. Entsprechende Parolen auf einer Hauswand sind nun in einer Aktion übermalt worden.

06
09
2019
0
Christian Wulff (c)facebook, bearbeitet by iQ

„Der Islam gehört zu Deutschland“ – der wohl bekannteste Satz des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, an dem sich seit Jahren die Geister scheiden. Auf dem Kirchentag in Dortmund fanden Politiker und Funktionäre klare Worte.

23
06
2019
Festi Ramazan in Dortmund mit Hakenkreuzen beschmiert

Zelte des alljährlichen „Festi-Ramazan“ wurden mit Hakenkreuzen und Fäkalien beschmiert. Zuvor wurde darüber diskutiert, ob das Festival auch dieses Jahr wieder genehmigt wird.

01
05
2019
Karikaturen

Ein Gymnasium in Dortmund erprobt erstmals gemeinsamen Religionsunterricht für katholische, evangelische und muslimische Schüler. Ziel sei es, Prozesse des interreligiösen Lernens in den Unterricht einzubauen.

01
11
2018
Rassismus Islamunterricht

Erstmals sollen katholische, evangelische und muslimische Schüler phasenweise gemeinsam den Religionsunterricht besuchen. Das interreligiöse Modellprojekt wird an einem Dortmunder Gymnasium erprobt.

02
10
2018

Der Rat muslimischer Studierender und Akademiker kritisiert die Schließung des Gebetsraums an der Universität Dortmund. Probleme dürfe man nicht auf dem Rücken aller Muslime austragen.

12
02
2016

Muslime helfen Flüchtlingen. Zum einen aus religiöser Überzeugung und zum anderen aus menschlicher Selbstverständlichkeit. Wir berichten über die vielen hoffnungsvollen Geschichten. In Linz wurden Flüchtlinge im Vereinshaus der Austria Linz Islamische Federation (ALIF) aufgenommen.

14
09
2015
0