Beiträge zum Stichwort: KRM

Symbolbild: Grundschule, Schüler

Der islamische Religionsunterricht (IRU) steckt noch in den Anfängen. Den Bedarf nach flächendeckendem islamischem Religionsunterricht in Deutschland gibt es durchaus. Wie sieht die Lage zum Start ins neue Schuljahr aus?

25
08
2016
istanbul_ramadan

In Istanbul einigten sich Religionsvertreter aus über 50 Ländern auf einen einheitlichen internationalen Hidschra-Kalender. Dieser soll gewährleisten, dass Muslime am selben Tag den Ramadan begehen und religiöse Feste feiern.

02
06
2016
0
Burhan Kesici - Islamrat-Vorsitzender. © Islamrat

Burhan Kesici ist der neue KRM-Sprecher. Diese Position bekleidet er für die nächsten sechs Monate. Im Interview mit IslamiQ erklärt Kesici, wie sich die innermuslimische Zusammenarbeit im KRM weiter entwickeln wird.

05
04
2016
0

Koordinationsrat der Muslime

Burhan Kesici ist neuer KRM-Sprecher

Burhan Kesici wird Sprecher des Koordinationsrats für Muslime. Für die nächsten sechs Monate wird er die Position bekleiden.

04
04
2016
0

In Hessen arbeiten Sunniten und Schiiten unter dem Dach der Islamischen Religionsgemeinschaft von Hessen (IRH) zusammen. Mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der IRH, Ünal Kaymakçı, sprachen wir über die gemeinsamen Aktivitäten dieser beiden Rechtsschulen.

02
03
2016
Schloss Münster

Dem Zentrum für islamische Theologie in Münster fehlt ein Beirat, der über Lehrpersonal und Lehrinhalte bestimmen soll. Nun soll möglichst schnell eine Lösung gefunden werden.

22
02
2016
0

Ein breites Bündnis aus Religionsvertretern und Verbänden fordert, dass Deutschland in der Flüchtlingskrise ein solidarisches und friedliches Land bleibt. Unterzeichnet wurde der Aufruf auch vom Koordinationsrat der Muslime (KRM).

11
02
2016
Serap Güler

Die CDU-Landespolitikerin Serap Güler kritisiert die Grünen-Spitze für ihre pauschalen Vorbehalte gegenber den vier im KRM organisierten islamischen Religionsgemeinschaften und fordert eine klare Positionierung der Landesregierung.

05
01
2016
Isfahan Moschee

Zum Abschluss des Jahres befragten wir zwei Vertreter islamischer Religionsgemeinschaften, Burhan Kesici vom Islamrat und Aiman Mazyek vom ZMD. Sie sprachen mit uns über Themen, die Muslime im Jahr 2015 am meisten beschäftigten: Flüchtlinge, Terrorismus und antimuslimische Ressentiments.

01
01
2016

Anlässlich der Terror-Anschläge in Frankreich lädt der Koordinationsrat der Muslime (KRM) am Montag zur Pressekonferenz ein. Auch islamische Dachorganisationen, die nicht im KRM vertreten sind, werden anwesend sein.

15
11
2015