Beiträge zum Stichwort: Fremdenfeindlichkeit

Brandstiftung in Mölln © Facebook bearbeitet by iQ.

1992 wurde die beschauliche Kleinstadt Mölln zum bundesweiten Symbol des Ausländerhasses: Bei rechtsextremen Anschlägen starben drei Menschen. Ein Vierteljahrhundert später wird an die Taten erinnert.

21
11
2017
0
Universität Leipzig - Professor Rauscher postet rassistische Tweets. © Facebook, bearbeitet by iQ.

Ein Jura-Professor an der Universität Leipzig äußert sich erneut rassistisch über Twitter. Die Universität distanziert sich und leitet eine Untersuchung ein.

16
11
2017

Am Nationalfeiertag marschierten tausende Rechte durch Warschau. Sie riefen Slogans wie, „verpisst euch Flüchtlinge“ und verlangen ein „weißes Europa“ und „reines Blut“ in Polen.

12
11
2017
0
Pegida Gegendemo

Seit drei Jahren gibt es Pegida in Dresden. Der Protest gegen die Islam- und Fremdenfeinde fällt in der Regel zahlenmäßig gering aus. Zum dritten Jahrestag soll das anders sein.

26
10
2017
0
Der Bundestag berät sich über die Religionsfreiheit © by malditofriki auf flickr, bearbeitet by IslamiQ.

Am Sonntag findet im Regierungsviertel in Berlin eine Demonstration gegen den Einzug der AfD in den Bundestag statt. Unter anderem ruft die Linkspartei zur Teilnahme auf.

19
10
2017
0

Institut für angewandte Sozialwissenschaften

Studie: Mehrheit der Deutschen tolerant

Laut den Ergebnissen einer Studie ist der größte Teil der Deutschen weltoffen, tolerant und liberal. Trotz Wahlerfolge der AfD, des Terrors und den hohen Flüchtlingszahlen sei das Land nicht gespalten.

26
08
2017
0
Symbolbild: Rechtsextremistische Kundgebungen © by Caruso Pinguin auf flickr.com (CC BY 2.0)

Rassismus-Experten warnen davor, dass auch 25 Jahre nach den fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Rostock Lichtenhagen Rassismus und Rechtsextremismus existiere.

16
08
2017

Eine Justizangestellte wurde wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Sie beleidigte eine türkische Familie im Supermarkt rassistisch.

03
08
2017
Symbolbild: Friseur

Ab 16.00 Uhr keine Frauen mehr: Ein missverständlicher Zettel in einem Friseursalon im sächsischen Zwickau hat eine Flut fremdenfeindlicher Reaktionen ausgelöst.

17
07
2017
0
AfD

Schon mehrfach sind im Sprachgebrauch der AfD Begriffe aus der NS-Zeit aufgetaucht. Nun sorgt ein im Netz veröffentlichtes Chat-Protokoll für Aufregung. Nicht nur in Sachsen-Anhalt wird heftig darüber diskutiert.

23
06
2017