Uiguren

Die Internationale Vereinigung muslimischer Gelehrter (IUMS) hat eine Presseerklärung zur Verfolgung der muslimischen Minderheit der Uiguren in China herausgegeben. Sie verurteilen die inhumane Behandlung der Uiguren.

08
12
2018
IGGÖ bezieht Stellung zu den Moscheeschließungen. © IGGÖ/screenshot

Am Samstag wählt die IGGÖ einen neuen Präsidenten. Der amtierende IGGÖ-Präsident Ibrahim Olgun ist im Zuge der Moscheeschließungen in Missgunst gefallen und wurde zum Rücktritt aufgefordert. Er wird nicht kandidieren.

06
12
2018
Symbolbild: zerstörtes Jemen. © shutterstock

Welternährungsprogramm

Jemen droht Hungerkatastrophe

Im Jemen droht eine Hungerkatastrophe in Folge des Krieges. Davor warnt das Welternährungsprogramm.

05
12
2018

Lange schien Spanien immun gegen die vielen rechtsextremen Strömungen in Europa. Nun hat überraschend die ultrarechte Vox in Andalusien das politische Parkett betreten – und zwar gleich mit einem zweistelligen Ergebnis. In Madrid herrscht Katerstimmung.

04
12
2018
Rohingya-Flüchtlinge auf einem Boot. © amnesty.org

Menschenrechtler befürchten eine erneute Massenflucht von Rohingya aus Myanmar. Ihnen fehle es immer noch an Sicherheitsgarantien und einer Perspektive auf ein würdevolles Leben.

02
12
2018
0

Ausländerfeindlich warb ein Internet-Shop für illegale Waffen, mit denen Hartgummikugeln abgefeuert werden können. Der mutmaßliche Betreiber und Rechtsextremist soll von Ungarn aus agiert haben. Nun beginnt der Prozess gegen ihn.

30
11
2018
0
Ilhan Omar © Facebook, bearbeitet by iQ.

Ilhan Omar ist eine von hundert Frauen, die im Januar in den US-Kongress einziehen. Als Muslimin verkörpert sie den amerikanischen Traum.

22
11
2018
Antisemitismus © shutterstock

Der israelische Rechtswissenschaftler Shai Lavi warnt davor Antisemitismus zu beklagen und Islamfeindlichkeit zu ignorieren. Muslime seien vergleichbarer Stigmatisierung ausgesetzt wie Juden im 19.Jahrhundert.

21
11
2018
Ilhan Omar

Das US-Repräsentantenhaus will das Tragen religiöser Kopfbedeckungen im Kongress erlauben. Damit dürfe die Abgeordnete Ilhan Omar bei der Ausführung ihres Mandats ihr Kopftuch anbehalten.

21
11
2018
Symbolbild: zerstörtes Jemen. © shutterstock

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat angegeben, dass rund 80 Prozent der Jemeniten auf humanitäre Hilfe angewiesen sind. Eine Folge des Bürgerkrieges. Indes bieten islamische Hilfsorganisationen Nothilfen an.

17
11
2018