Beiträge zum Stichwort: Rechtextremismus

Polizeischutz, Polizei © Shutterstock, bearbeitet by iQ

Obwohl immer mehr Fälle von Rechtsextremismus bei der Polizei bekanntwerden, ist die Dunkelziffer nach Ansicht der Amadeu Antonio Stiftung weiter hoch.

30
11
2020
Hanau

Vor einem halben Jahr sorgte der Anschlag mit neun Toten in Hanau für Entsetzen in ganz Deutschland. Am Mittwochabend erinnerten Menschen in zahlreichen Städten an die Opfer.

20
08
2020
0
Fränkische Rechtsextremistin

Nachdem zunächst der Ablauf des rechtsterroristischen Anschlags in Halle im Mittelpunkt stand, widmet sich der Prozess nun Details und Hintergründen.

28
07
2020
0
"Unser Land - Unsere Werte" Plakat, Rechtsextreme © Metropolico.org auf flickr, bearbeitet by IslamiQ

Rechtsextreme in NRW nutzen die Corona-Pandemie für Hass und Hetze. So machen sie die Flüchtlinge für die Verbreitung von Covid-19 verantwortlich.

21
04
2020
0
Gegen rechten Terror und Hass in Hanau, Hasskriminalität

Vier Wochen nach dem Anschlag in Hanau fordert der Oberbürgermeister Claus Kaminsky stärkere Konzequenzen gegen Rassismus und Hass.

16
03
2020
0
So viele rechts motivierte Straftaten wie noch nie © Shutterstock, bearbeitet by iQ.

Die Zahl der rechtsextremistischen Gefährder ist stark gestiegen. Das ergibt sich aus den aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamtes.

20
02
2020
0
Rechtspopulisten in Prag

Am vergangenen Donnerstag haben sich Vertreter rechtspopulistischer und rechtsextremer Parteien in Prag getroffen, um Kritik an Brüssel zu üben.

27
04
2019
Schandfleck

Lokale Politiker in Hessen haben Morddrohungen erhalten, weil sie sich für die Belange der Muslime einsetzen. Bleibe es bei dem Engagement werde mit Erschießungen begonnen.

17
03
2016
0
Dokumentationsstelle für Rechtsextremismus

Anfang 2015 wurde ein Koranlehrer aus Mannheim angegriffen. Da die Polizei keinen Tatverdächtigen ausfindig machen konnte wurde das Ermittlungsverfahren eingestellt. Der Koranlehrer bekam jetzt eine Entschädigung in Höhe von 1500 Euro.

02
01
2016
"Unser Land - Unsere Werte" Plakat, Rechtsextreme © Metropolico.org auf flickr, bearbeitet by IslamiQ

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, will die Pegida-Bewegung vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachten lassen. Die Bewegung stehe in mehreren Bundesländern unter dem Einfluss von Rechtsextremisten.

04
12
2015
0