Beiträge zum Stichwort: Stellungnahme

Sicher durch den Ramadan

Im Mai veröffentlichte die „Dokumenationsstelle Politischer Islam“ einen umstrittenen Grundlagenbericht über die islamischen Föderationen. Diese weisen in einer Stellungnahme auf fahrlässige Fehler hin und fordern eine unabhängige Prüfung.

17
11
2021
0
UN, Myanmar, Rohingya-Bericht

Folter, Zwangssterilisationen, sexuelle Gewalt: Die Vorwürfe gegen China wegen der Unterdrückung seiner muslimischen Minderheiten sind gewaltig. Der Westen erhöht den Druck – Peking reagiert wütend.

22
10
2021
0
Stellungnahme Islamkonferenz Islamrat

Im November startete die vierte Phase der Deutschen Islamkonferenz. In einer Stellungnahme äußerte sich der Islamrat zu den Impulsen der Auftaktveranstaltung. Die Politik greife zunehmend in den Geltungsbereich der Religionsgemeinschaften ein.

28
02
2019
IGGÖ

Die österreichische Regierung vereinbarte mit den Ländern ein Kopftuchverbot für Kindergärten. In der Begutachtungsfrist äußerten sich die IGGÖ, sowie weitere Organisationen kritisch zu dem Verbot.

21
10
2018

Die Schura Hamburg kritisiert das Vorhaben der NRW-Landesregierung ein Kopftuchverbot für junge Mädchen zu erlassen und bezeichnet es als verfassungswidrig. Dies sei lediglich eine Phantomdebatte.

02
05
2018
Symbolbild: Hörsaal

Ein Physik-Professor an der Technischen Hochschule Ingolstadt diskriminierte eine Studentin aufgrund ihres Kopftuches. Die Hochschule distanziert sich von seinem Verhalten.

15
11
2017
Vollverschleierung Uni Hamburg

In einer gemeinsamen Stellungnahme kritisieren die katholische, evangelische und islamische Hochschulgemeinde den kürzlich verabschiedeten Religionskodex der Uni Hamburg.

14
11
2017
Symbolbild: Prof. Ednan Aslan und seine Mitarbeiter im Institut

Nach den Manipulationsvorwürfen an der Kindergartenstudie steht neben der Wissenschaftlichkeit Aslans auch die Arbeitsweise am Institut in der Kritik. In einer Stellungnahme äußern sich Mitarbeiter zu den Vorwürfen.

17
07
2017
0
Steckmoschee

Die islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich bezog kritisch Stellung zu einer kürzlich veröffentlichten Kindergarten-Studie, die die Forderung nach der flächendeckenden Schließung islamischer Kindergärten seitens einiger Politiker mit sich zog.

11
12
2015
0

Zentren für Islamische Theologie

Professoren distanzieren sich von IS-Terror

Sämtliche Vertreter der vom Bund geförderten Zentren für Islamische Theologie haben sich in einer Stellungnahme ausdrücklich vom Terror des „Islamischen Staates“ (IS) distanziert. Gleichzeitig machten die Wissenschaftler auf Probleme im Umgang mit dem Phänomen aufmerksam. Die Deutungshoheit über den Islam dürfe nicht den Extremisten und Gewalttätern überlassen werden.

31
08
2014