Religionsfreiheit

In vielen Ländern steht es nicht gut um die Religionsfreiheit. Insbesondere Muslime werden oftmals bedrängt und verfolgt – Tendenz steigend.

28
10
2020
0
Moschee in Wien, Wiener Zentralmoschee

Aufgrund der stark gestiegenen Corona-Fallzahlen in Österreich hat die IGGÖ ihre Regeln für Gemeinschaftsgebete in Moscheen verschärft.

24
10
2020
0
Rohingya-Muslime in Bangladesch

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat 30 Millionen Euro Soforthilfe für Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch zugesagt. Ziel sei es, das Überleben der Rohingya zu sichern.

22
10
2020
Gérald Darmanin

Während sich die Ereignisse in Frankreich überschlagen, sorgt Innenminister Gérald Darmanin mit seinen Äußerungen über islamische Speisevorschriften für zusätzliche Aufregung.

22
10
2020
Musliminnen rassistisch beleidigt und erstochen

Zwei Musliminnen wurden in Paris während einer Auseinandersetzung rassistisch beleidigt und mit einem Messer verletzt.

21
10
2020
Pariser Lehrer Frankreich Umgang mit Islam

In Paris wurde ein Lehrer ermordet. Muslimische Vertreter in Europa verurteilen den “unglaublichen Mordakt“ aufs Schärfste.

18
10
2020
Polizei in Frankreich © shutterstock, bearbeitet by iQ.

Die Polizei in Paris hat bei einer Razzia eine Moschee durchsucht. Gefunden wurde nichts. Ein Tag vorher kündigte Macron einen härteren Umgang mit Muslimen an.

08
10
2020
China Uiguren Menschenrechtsverletzungen

39 Länder kritisieren die Menschenrechtsverletzungen an den willkürlich in Umerziehungslagern festgehaltenen millionen Uiguren.

07
10
2020
Rohingya

Das Vorgehen der Regierung von Bangladesch gegen geflüchtete Rohingya stößt erneut auf scharfe Kritik von Menschenrechtlern.

06
10
2020
0

Nach einer Unterbrechung wegen des Coronavirus haben muslimische Pilger wieder mit den Umra-Reisen begonnen.

04
10
2020