Beiträge zum Stichwort: Pressekodex

DITIB Zentralmoschee Köln © shutterstock, bearbeitet by iQ.

Die DITIB kritisiert die jüngste Berichterstattung der BILD-Zeitung aufs Schärfste und kündigt an, dagegen vorzugehen. Damit reagiert die Religionsgemeinschaft auf eine Schlagzeile, bei der die Kölner Zentralmoschee abgebildet wurde.

30
12
2018

Soll die nationale und religiöse Zugehörigkeit in den Medienberichten genannt werden oder nicht? Seit Silvester stehen Medien unter besonderer Beobachtung. Und damit auch ein Anti-Diskriminierungs-Passus im Pressekodex. Darüber debattiert jetzt der Presserat.

08
03
2016

Schlappe für die BILD-Redaktion. Der Presserat hat den islamfeindlichen Kommentar des stellvertretenden Chefredakteurs Nicolaus Fest öffentlich gerügt – eine der höchsten Strafen, die es für Medien gibt. Der Kommentar sei pauschalisierend und diskriminierend gewesen, urteilte der Presserat.

09
09
2014