Beiträge zum Stichwort: Neuseeland

Gamal Fouda (c)facebook, bearbeitet by iQ

Der Imam Gamal Fouda hat in Neukölln zu Solidarität mit Muslimen aufgerufen. Man dürfe die Zukunft nicht von Terroristen diktieren lassen.

07
04
2019
Terroranschlag auf Moschee in Christchurch

Drei Wochen nach dem Anschlag in Christchurch steht der Attentäter von Christchurch vor Gericht. Die Justiz lässt ihn nun psychiatrisch untersuchen.

06
04
2019
Imam Gamal Fouda aus Christchurch

Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA fühlen sich viele Muslime als Zielscheibe von Hass. Für Imam Gamal Fouda soll der Terroranschlag nun ein Wendepunkt sein.

01
04
2019
0
IslamiQfragt-Terroranschlag in Christchurch © iQ.

Die rassistischen Terroranschläge auf zwei Moscheen in Christchurch haben bei Muslimen bleibende Sorgen und Ängste hinterlassen. IslamiQ fragte Muslime wie sicher sie sich noch fühlten und wie sie ihre Zukunft in Deutschland einschätzen.

27
03
2019
Jacinda Ardern richtet "Königliche-Kommission" ein

Das Entsetzen in Neuseeland über den Anschlag von Christchurch ist immer noch groß. Aber langsam kommt auch eine Frage auf: Hätte die Tat verhindert werden können. Premierministerin Ardern richtet dazu jetzt eine eigene Kommission ein.

25
03
2019
0
Solidarität mit Christchurch-Opfern (c)facebook, bearbeitet by iQ

Eine Woche nach dem Terroranschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland, gedenken Muslime sowie Nichtmuslime während des Freitagsgebets den Opfern von Christchurch. Auch am Wochenende waren weitere Aktionen geplant.

24
03
2019
0
Jacinda Ardern (c)shutterstock, bearbeitet by iQ

Christchurch und die Medien. Manche Berichterstattungen über das Attentat nutzen eher dem Täter als den Opfern und Hinterbliebenen. Neuseeland hingegen zeigt, wie es richtig gemacht werden kann. Ein Beitrag von IslamiQ-Chefredakteur Ali Mete.

24
03
2019
Terroranschlag auf Moschee in Christchurch

Der Attentäter von Christchurch wird sich vor Gericht selbst verteidigen. Der entlassene Pflichtverteidiger vermutet, der Angeklagte wolle die Verhandlung nutzen um sich und seine rassistischen Ansichten zu inszenieren.

19
03
2019
0
Premierministerin Jacinda Ardern (c)facebook, bearbeitet by iQ

Das neuseeländische Parlament hat heute den opfern des rassistischen Anschlags in Christchurch gedacht. Dabei fand eine Koranrezitation statt.

19
03
2019
0

Muslimische Vertreter aus den USA kritisieren den Umgang der Betreiber sozialer Netzwerke mit dem rassistischen Anschlag in Neuseeland.

19
03
2019
0