Beiträge zum Stichwort: Islamischer Religionsunterricht

DITIB Zentralmoschee

Islamischer Religionsunterricht

BaWü hält an Zusammenarbeit mit DITIB fest

Medienberichten zufolge sind sich Landesregierungen uneinig über den Umgang mit der DITIB. Während Hessen eine Alternative sucht, hält Baden-Württemberg an einer Zusammenarbeit fest.

03
10
2018
0
SchülerInnen, Religionsunterricht

Seitdem Schuljahr 2012/13 bietet NRW den islamischen Religionsunterricht an. Das Modellprojekt läuft nächstes Jahr aus. Das Schulministerium zieht Bilanz und legt eine wissenschaftliche IRU-Evaluation vor.

27
09
2018
0
Minarette und Moschee in Deutschland © Tor'Bled-Nam auf flickr.com (CC 2.0), bearb. iQ.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung legte zwei Gutachten über islamische Religionsgemeinschaften vor, wonach ihnen grundsätzlich dieser Status zustünde. Verhandlungen über einen Religionsvertrag seien aber an Bedingungen geknüpft.

30
08
2018
0

Der islamische Religionsunterricht in NRW soll weiter ausgebaut werden. Auch wenn ein LehrerInnenmangel deutschlandweit zu erkennen ist, gebe es bei der Erteilung des islamischen Religionsunterrichtes kein Nachwuchsproblem.

25
08
2018
Muslime in Bayern © shutterstock

Der Auftrag zur Islam-Studie kam Jahre vor der Landtagswahl. Nun liegen die Ergebnisse vor: Nicht jede Empfehlung der Wissenschaftler wird bei Bayerns Staatsregierung auf Gegenliebe stoßen.

19
07
2018

Das Land NRW plant ab dem Schuljahr 2018/19 die Einführung von islamischem Religionsunterricht an Berufskollegs.

27
06
2018
Symbolfoto: Unterricht. © pixabay

Eigentlich sollte der Islamische Religionsunterricht in Baden-Württemberg als reguläres Fach eingeführt werden. Die Landesregierung hat sich aber doch dagegen entschieden und verlängert das Modellprojekt um ein weiteres Jahr.

18
06
2018
DITIB

Laut Medienberichten hat NRW-Landesregierung sämtliche Kooperationen mit der DITIB beendet. Grund sei die fehlende Neutralität. Die Grünen werfen der Landesregierung „planloses“ Agieren vor.

25
05
2018
Symbolbild: Schule © shutterstock, bearbeitet by iQ.

Seit vielen Jahren läuft in Bayern ein Modellversuch zum Islamunterricht. Der neue Kultusminister verkündete, dass der Modellversuch nicht weiter ausgeweitet wird. Damit widerspricht er dem Vorhaben seines Vorgängers.

07
04
2018
DITIB

Bis Ende des Jahres muss die DITIB bestimmte Auflagen erfüllen, sonst endet die Zusammenarbeit mit dem hessischen Land beim islamischen Religionsunterricht. Jetzt gibt es neue Kritik.

08
03
2018