Beiträge zum Stichwort: Islamhass

Symbolbild: Polizei

Nach der langen Serie rechtsextremer Taten in Berlin-Neukölln hat die zuständige Polizei Ermittlungsfehler eingeräumt, die nun ausgebügelt werden sollen.

12
11
2019
0
Boris Johnson

Der Auftakt zum britischen Wahlkampf verlief für die Konservativen von Premierminister Boris Johnson recht holperig, jetzt ist auch noch Streit über eine Untersuchung des Islamhasses in der Partei ausgebrochen.

09
11
2019
Berlin Brandenburger Tor (c)shutterstock, bearbeitet by iQ

Die Debatten um die Serie von rechtsextremen Straftaten in Berlin-Neukölln gehen weiter. Betroffene Opfer fordern nun einen Untersuchungsausschuss.

06
11
2019
0
Marwa El-Sherbini

Die aus Nordrhein-Westfalen stammende Studentin Maya Singh bekommt das Marwa El Sherbini-Stipendium für Weltoffenheit und Toleranz 2019 bis 2021.

24
10
2019
Terroranschlag auf Moschee in Christchurch © Shutterstock, bearbeitet by iQ

Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen in Christchurch hat Neuseeland erstmals Waffen von ihren Besitzern zurückgekauft. Weitere Rückkaufaktionen sind geplant.

13
07
2019
0
Studie über Muslime in Frankreich

Laut dem Bericht des Kollektivs gegen Islamfeindlichkeit wurden im vergangenen Jahr 676 Übergriffe auf Muslime in Frankreich erfasst. Ein rasanter Anstieg.

22
06
2019
Symbolbild: Rechtsextremismus © shutterstock, bearbeitet by iQ

Der Experte Gideon Botsch für Rechtsextremismus der Universität Potsdam warnt vor einer erhöhten Terrorgefahr von Rechtsextremisten.

18
06
2019
Symbolbild: EuGH, Urteil© shutterstock, bearbeitet by iQ.

Nach einem Brandanschlag auf einen türkischen Lebensmittelladen und einer Asylbewerberunterkunft im Landkreis Göppingen, gesteht eine 33-Jährige Frau vor Gericht nun ihre Tat. Ihre Motivation: Hass auf Muslime.

12
05
2019
Angriff auf Muslime in Kalifornien (c)shutterstock, bearbeitet by iQ

Am Dienstag ist ein US-Armeeveteran in Kalifornien aus Hass auf Muslime mit seinem Auto in eine Menschengruppe gefahren und hat mehrere Personen verletzt.

27
04
2019
0
Jacinda Ardern (c)shutterstock, bearbeitet by iQ

Christchurch und die Medien. Manche Berichterstattungen über das Attentat nutzen eher dem Täter als den Opfern und Hinterbliebenen. Neuseeland hingegen zeigt, wie es richtig gemacht werden kann. Ein Beitrag von IslamiQ-Chefredakteur Ali Mete.

24
03
2019