Beiträge zum Stichwort: Deutschland

Deutsche Islam Konferenz

Vor mehr als zehn Jahren hat der damalige Innenminister Schäuble die Islamkonferenz ins Leben gerufen. Unter dem neuen Ressortchef Seehofer stehen diesem Gesprächsformat einige Änderungen ins Haus.

13
07
2018
0
Antisemitismus © shutterstock

In einer Grundsatzerklärung fordern 30 jüdische Organisationen mehr Sensibilität gegenüber judenfeindlichen Äußerungen und Angriffen. Antisemitismus sei nicht mit anderen Formen von Hass gegen Gruppen gleichzusetzen – insbesondere nicht mit Muslimfeindlichkeit.

10
07
2018

Mesut Özil wurde nach der historischen WM-Pleite schnell zum Sündenbock erklärt. Für den renommierten Politikwissenschaftler Herfried Münkler nicht nachvollziehbar. Er kritisiert die fremdenfeindlichen Verbalattacken auf deutsche Nationalspieler.

08
07
2018
Cemil Şahinöz © privat

Akademiker widmen sich den wichtigen Fragen unserer Zeit. IslamiQ möchte zeigen, womit sich muslimische Akademiker aktuell beschäftigen. Heute Cemil Şahinöz über Seelsorge im Islam.

18
06
2018
Nazis Raus

Die Zahl der untergetauchten Rechtsextremisten geht nach einem Medienbericht zurück: Dennoch fahndet die Polizei bundesweit nach rund 450 Personen, die dem rechten Spektrum zugeordnet werden.

12
06
2018
0
zukunft_youth

Kulturelle Vielfalt gehört schon immer zu Deutschland. Der aktuelle Religionsmonitor zeigt, wie unterschiedlich die Erfahrungen mit kultureller Vielfalt in den Kommunen sind: Das Spektrum reicht von unerfahrenen Städten, bis hin zu superdiversen Großstädten.

07
06
2018

Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass mehr als die Hälfte der praktizierenden Christen in Deutschland dem Islam ablehnend gegenübersteht.

30
05
2018
Ibrahim Aslandur

In Deutschland leben mehr als fünf Millionen Muslime. Wie viele kennen Sie? In dieser IslamiQ-Serie stellen wir querbeet Menschen vor, die eine Gemeinsamkeit teilen: Sie sind Teil der Umma Deutschlands. Heute Ibrahim Aslandur.

21
05
2018
Bekir Alboğa © (Cüneyt Karadağ - Anadolu Agency)

Politisches Engagement

Alboğa auf Abwegen?

Von

Der ehemalige DITIB-Generalsekretär Bekir Alboğa möchte in die türkische Politik. Viele verwundert das, sie üben scharfe Kritik. Andere sehen es als selbstverständlich an. Ein Kommentar.

08
05
2018
Bekir Alboğa © Facebook, bearbeitet by iQ.

Der langjährige Generalsekretär der DITIB möchte in die türkische Politik wechseln. Es sei seine persönliche Entscheidung ohne Bezug zu DITIB. Aus der Politik gibt es scharfe Kritik an seinem Vorgehen.

05
05
2018